DNS Einträge ganz einfach und schnell prüfen

Es gibt viele Gründe, warum Sie den Status Ihrer Domain Name System (DNS)-Datensätze überprüfen müssen. So müssen Sie beispielsweise dns einträge prüfen, ob Updates korrekt sind, oder Probleme beim Zugriff auf einen Dienst beheben.

Wenn Sie ein Cloud-DNS-Benutzer sind, können Sie Ihre DNS-Einträge über die Cloud-Systemsteuerung anzeigen. Darüber hinaus bietet Microsoft® Windows® nslookup, ein integriertes Tool zum Überprüfen Ihrer DNS-Einträge über die Befehlszeile.
Um auf nslookup zuzugreifen, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung wählen.

Überprüfen eines DNS-Eintrags

Um einen bestimmten DNS-Eintrag zu überprüfen, müssen Sie den Befehl nslookup, einen optionalen Datensatztyp (z.B. A, MX oder TXT) und den Hostnamen angeben, den Sie überprüfen möchten.

Hinweis: Wenn Sie die Satzart weglassen, ist die Standardeinstellung A.

Das folgende Beispiel zeigt, wie man A-Einträge für rackspace.co.uk überprüft:

C:\Users\Administrator>Nachschlagen von rackspace.co.uk
Server: cachens1.lon.rackspace.com>
Adresse: 83.138.151.80

Nicht autorisierte Antwort:

Name: rackspace.co.uk
Adresse: 212.64.133.165
Die ersten beiden Zeilen der Ausgabe geben den Server an, an den die Anforderung gerichtet war. Dieser Server ist der Standardserver, den Ihr System für die DNS-Namensauflösung verwendet.
Der zweite Abschnitt enthält den Namen des Datensatzes und die entsprechende Internetprotokoll-(IP)-Adresse. Die Antwort in diesem Abschnitt ist jedoch nicht autorisierend, da sie von einem Server (cachens1.lon.rackspace.com) stammt, der nicht die Stammquelle für diese Datensätze ist.

Erhalten Sie eine verbindliche Antwort

Um eine verbindliche Antwort zu erhalten, müssen Sie am Ende der Anfrage den verbindlichen (primären) Name-Server angeben.
Verwenden Sie die Option -type=soa, um nslookup anzuweisen, den autoritativen Name-Server anzuzeigen, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

C:\Users\Administrator>nslookup -type=soa rackspace.co.uk
Server: cachens1.lon.rackspace.com>
Adresse: 83.138.151.80

Nicht autorisierte Antwort:

rackspace.co.uk
primärer Nameserver = ns.rackspace.com
Verantwortliche Mailadresse = hostmaster.rackspace.com
seriell = 1415913000
refresh = 3600 (1 Stunde)
Wiederholungsversuch = 300 (5 Minuten)
Ablaufdatum = 1814400 (21 Tage)
Standard TTL = 300 (5 Minuten)

ns.rackspace.com Internetadresse = 69.20.95.4
Die Adresse, die als primärer Nameserver bezeichnet wird, ist die DNS-Autorität für die Domäne.
Wenn Sie dem ersten Befehl die Adresse des autoritativen Name-Servers (ns.rackspace.com) hinzufügen, wird der Datensatz nun gegen diesen Name-Server geprüft.
C:\Users\Administrator>nslookup rackspace.co.uk ns.rackspace.com
Server: ns.rackspace.com
Adresse: 69.20.95.4

Name: rackspace.co.uk
Adresse: 212.64.133.165
Überprüfen Sie, wann ein zwischengespeicherter Datensatz abläuft.
DNS verwendet Caching, was die Belastung der autoritativen Nameserver reduziert. Infolgedessen können die Datensätze jedoch veraltet sein. Wenn sich die autoritativen und nicht-autoritativen Antworten unterscheiden, haben Sie eine Cache-Response vom Resolver-Name-Server, den Sie verwenden. Die Zeitspanne, in der ein Datensatz zwischengespeichert wird, hängt von seinem Time-to-Live-Wert (TTL) ab. Die TTL ist eine Zahl, die in Sekunden angegeben wird.

Um zu sehen, wie lange ein Datensatz zwischengespeichert wird, fügen Sie die Debug-Option hinzu, wie im folgenden Beispiel gezeigt:
C:\Users\Administrator>nslookup -debug rackspace.co.uk

————

Ich habe eine Antwort:
HEADER:
opcode = QUERY, id = 1, rcode = NOERROR
Header-Flags: Antwort, gewünschte Rekursion, Rekursion verfügbar.
Fragen = 1, Antworten = 1, Autoritätsprotokolle = 2, zusätzlich = 2

FRAGEN:
80.151.138.83.in-addr.arpa, Typ = PTR, Klasse = IN
ANTWORTEN:
-> 80.151.138.83.in-addr.arpa
Name = cachens1.lon.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
AUTORITÄTSAUFZEICHNUNGEN:
-> 151.138.83.in-addr.arpa
Nameserver = ns2.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
-> 151.138.83.in-addr.arpa
Nameserver = ns.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
ZUSÄTZLICHE DATENSÄTZE:
-> ns.rackspace.com
Internetadresse = 69.20.95.95.4
ttl = 12982 (3 Stunden 36 Minuten 22 Sekunden)
-> ns2.rackspace.com
Internetadresse = 65.61.188.188.4
ttl = 12985 (3 Stunden 36 Minuten 25 Sekunden)

————

Server: cachens1.lon.rackspace.com
Adresse: 83.138.151.80

————

Ich habe eine Antwort:
HEADER:
opcode = QUERY, id = 2, rcode = NOERROR
Header-Flags: Antwort, gewünschte Rekursion, Rekursion verfügbar.
Fragen = 1, Antworten = 1, Autoritätsprotokolle = 2, zusätzlich = 2

Mit diesem Trick ganz einfach iPhone Fotos verkleinern

Wenn Sie Ihr iPhone als Kamera verwenden, sind Sie zweifellos auf Fotos gestoßen, die Sie ausdrucken und umrahmen möchten.
Die wichtigste Frage, die ich von Familie und Freunden bekomme, ist, wie ich sicherstellen kann, dass sie in einen bestimmten Rahmen passt, unabhängig davon, ob es sich um 4×6, Quadrat und so weiter handelt.
Sie können Fotos direkt in der Foto-App entsprechend iphone fotos verkleinern, so dass sie frame ready sind, ohne dass ein Computer benötigt wird.

So schneiden Sie Fotos automatisch zu

1. Starten Sie die Foto-Applikation.
2. Finden Sie das Foto, das Sie zuschneiden möchten.
3. Tippen Sie auf Bearbeiten.
4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden in der linken unteren Ecke. Es sieht aus wie ein Quadrat mit zwei Pfeilen, die es umgeben.
5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Beschnittkasten in der rechten unteren Ecke. Sie sollte sich über dem Symbol Fertig befinden.
6. Tippen Sie auf die Größe, auf die Sie Ihr Foto zuschneiden möchten.

Wenn Sie mit der Größe Ihres Bildes zufrieden sind, tippen Sie auf Fertig und es wird in Ihrer Fotobibliothek gespeichert.
Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt. Denken Sie nur daran, dass der Ausschnitt gegenüber der Originalversion des Fotos gespeichert wird. Wenn Sie das Originalbild wiederherstellen möchten, ändern Sie einfach das Zuschneideverhältnis wieder auf Original.
Sobald Sie fertig sind, können Sie es drahtlos ausdrucken oder versenden, wie Sie es wünschen! Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie es für Sie funktioniert!

Wie man ein Foto manuell zuschneidet

Eine weitere Option ist, den Beschnittrand manuell zu drücken und zu ziehen und ihn manuell in die gewünschte Größe oder Form zu verschieben. Manuelles Zuschneiden kann gut sein, wenn Sie versuchen, eine sehr spezifische Größe von Rahmen oder Rand anzupassen.

1. Starten Sie die Foto-Applikation.
2. Finden Sie das Foto, das Sie zuschneiden möchten.
3. Tippen Sie auf Bearbeiten.
4. Tippen Sie auf das Zuschneidesymbol in der unteren rechten Ecke. Es sieht aus wie ein Quadrat mit zwei Pfeilen, die es umgeben.
5. Drücken und ziehen Sie die Ecken und Kanten des Fotos, um es manuell zu beschneiden.
6. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie mit Ihrem endgültigen Bild zufrieden sind.

So ändern Sie die Größe von Fotos auf Ihrem iPhone und iPad

Sie können die Größe eines Bildes in iOS nicht nativ ändern, weshalb das Herunterladen einer App wie Image Size wahrscheinlich der beste Weg ist, um diese perfekte Bildgröße zu erhalten.

  • Starten Sie die Bildgröße von Ihrem Startbildschirm aus.
  • Tippen Sie auf das Bildsymbol in der oberen rechten Ecke. Es sieht aus wie ein Foto.
  • Tippen Sie auf das Bild, dessen Größe Sie ändern möchten.
  •  Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Auswählen.
  • Wählen Sie oben auf der Seite die Option zum Ändern der Bildgröße. Du hast Optionen wie Pixel, Millimeter, Zentimeter und Zoll. Sie können die Größe Ihres Bildes auch manuell hinzufügen.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Download in der unteren rechten Ecke, um die Größenänderung Ihres Bildes zu speichern.

So führen Sie Ihre alten PC-Spiele unter Windows 10 aus

Die Klassiker sterben nie (am PC)

Während der Kampf um die Abwärtskompatibilität zwischen Xbox One und PS4 tobt, schaut der PC mit loser Unterhaltung auf dieses Tribal-Konsolenspiel.

Die Möglichkeit, alte Spiele zu entstauben und zu starten, war schon immer ein Vorteil der Windows-Plattform, so dass die Idee der „Rückwärtskompatibilität“ praktisch nicht existiert. Die Spiele von gestern sollten einfach funktionieren.

Aber, da Windows sich an die Anforderungen der letzten Spiele anpasst, kann es schwierig werden, Ihre Ultimas, Theme Hospitals und andere Retro-Titel auszuführen. Deshalb haben wir für die TechRadar PC Gaming Week 2018 die besten Möglichkeiten zusammengestellt, um Ihre alten PC-Spiele in Windows 10 wieder auf die Beine zu bringen, und zwar in einer besseren Form als je zuvor.

Wie man DOS-Spiele unter Windows 10 ausführt

Es ist schon lange her, dass Windows die DOS-Eingabeaufforderung ausgeführt hat, was ein Problem für viele Spiele aus den 90er Jahren ist, die für die alte Befehlszeilenoberfläche entwickelt wurden. An dieser Stelle kommt die DOSBox ins Spiel.

DOSBox ist ein DOS-Emulator, der für die Ausführung von Spielen aus der DOS-Ära auf modernen PCs so wichtig ist, dass der DRM-freie Spielehändler GOG.com (die beste Rechtsquelle für alte Spiele) ihn mit allen Spielen in seinem Shop integriert.

Wenn Sie ein DOS-Spiel installiert haben, können Sie einfach sein ausführbares Symbol (es ist normalerweise eine Datei ‚.exe‘ oder ‚.bat‘) über das DOSBox-Symbol ziehen und schon sind Sie weg.

Wenn Sie diesen Drag-and-Drop-Prozess nicht jedes Mal durchlaufen möchten, können Sie eine Verknüpfung für Ihr Spiel erstellen, die es automatisch in DOSBox ausführt.

Laden Sie zunächst DOSBox herunter und installieren Sie sie, erstellen Sie dann eine Verknüpfung zur ausführbaren DOSBox-Datei (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DOSBox und wählen Sie’Verknüpfung erstellen‘).

Verschieben Sie Ihre neu erstellte Verknüpfung an die Stelle, von der aus Sie Ihr Spiel öffnen möchten. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, klicken Sie auf „Eigenschaften“, dann auf die Registerkarte „Verknüpfung“ und geben Sie dann im Feld „Ziel“ (wobei ein Leerzeichen hinter dem vorhandenen Text bleibt) den vollständigen Verzeichnispfad der ausführbaren Datei Ihres Spiels in Anführungszeichen ein.

Um also Sid Meier’s Civilization auszuführen, würde der Volltext im Zielfeld „C:\Program Files (x86)\DOSBox-0.74\DOSBox.exe“ -userconf „D:\Downloads\Sid-Meiers-Civilization_DOS_EN\CIV.exe“ lautet.

Klicken Sie auf „OK“, benennen Sie die DOSBox-Verknüpfung in den Namen Ihres Spiels um (Sie können das Symbolbild auch im Fenster „Eigenschaften“ ändern), und Ihr Spiel ist startbereit.

Wie man alte CD-ROM-Spiele installiert

Wenn du ein DOS-Spiel auf CD-ROM hast, füge es noch nicht zu deinem kitschigen CD-Wandspiegel hinzu, da du es über die DOSBox installieren kannst.

Um ein DOS-basiertes CD-ROM-Spiel zu installieren, erstellen Sie zunächst den Ordner in Windows, in dem Sie es installieren möchten (wir verwenden als Beispiel ‚c:\DOSGames‘), und geben dann den folgenden Befehl in die DOSBox ein:

mount c c c:\DOSGames
Als nächstes müssen Sie Ihr CD-Laufwerk in die DOSBox einbinden. Angenommen, dies ist das Laufwerk’d‘ auf Ihrem PC, dann ist der Befehl, den Sie in die DOSBox eingeben müssen:

Mount d d d:\ -t cdrom -ioctl
Wenn Ihr CD-Laufwerk jetzt in der DOSBox gemountet ist, ändern Sie das aktive Laufwerk in der DOSBox durch Eingabe des Befehls’D:‘ in das CD-Laufwerk.

Geben Sie in der nächsten Zeile den Befehl ein, der dem Spiel-Installer auf der CD entspricht (Sie müssen die CD möglicherweise im Datei-Explorer öffnen, um dies zu überprüfen, aber es ist normalerweise ‚install‘, ’setup‘ oder ‚dos4gw‘). Ihre Kommandozeile sollte also in etwa so aussehen:

Z:\>D:
D:\>installieren
Werbung
Folgen Sie abschließend den Anweisungen des Installers, um Ihr Spiel zu installieren.

Wenn Ihr CD-basiertes Spiel für eine ältere Version von Windows ausgelegt ist, wird die Sache etwas komplizierter, da alte Windows-Installateure (insbesondere aus der XP-Ära und zurück) oft nicht mit modernen Windows-Versionen kompatibel sind (als Hinweis: Die wenigen CD-basierten Spiele mit SecuROM-DRM funktionieren auch in Windows 10 nicht. Eine ausführliche Liste dieser Spiele finden Sie hier).

Eine mögliche Lösung ist es, das Installationsprogramm als Administrator auszuführen (siehe unten). Wenn Sie wirklich verzweifelt sind, können Sie eine ältere Version von Windows in einer virtuellen Maschine ausführen und das Spiel dadurch installieren.

In diesem Szenario empfehlen wir jedoch wahrscheinlich nur den Kauf einer digitalen Version des Spiels, die zumindest garantiert unter Windows 10 installiert werden kann. Wenn Sie dann Schwierigkeiten haben, das Spiel tatsächlich auszuführen, sollten die folgenden Tipps helfen.

Kompatibilitätsmodi und Admin-Rechte
Das erste, was Sie versuchen sollten, wenn Ihr altes Spiel nicht unter Windows 10 läuft, ist, es als Administrator auszuführen.

Windows 10 hat eine strengere Sicherheit als Windows XP, so dass, wenn Ihr Spiel im Jahr 2001 oder so ungefähr veröffentlicht wurde, es daran scheitern kann. Der einfachste Workaround ist, mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels zu klicken und auf „Als Administrator ausführen“ zu klicken.

Wenn das fehlschlägt, ist es an der Zeit, mit den Kompatibilitätsmodi zu experimentieren, die einen Prozess namens Shimming verwenden, um Anwendungen dazu zu bringen, zu denken, dass sie auf einer anderen Windows-Version laufen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels, klicken Sie auf’Eigenschaften‘, dann auf die Registerkarte’Kompatibilität‘ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen’Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen‘.

Wählen Sie im Dropdown-Menü darunter die Windows-Version aus, die der entsprechenden Version entspricht.

So führen Sie einen Hard Reset an einem Samsung Galaxy S2 durch

Führen Sie einen Master-Reset durch, um einen leeren Bildschirm auf Ihrem Samsung Galaxy Fascinate zu reparieren.

1 Beschädigte Android-Betriebssystem-Dateien löschen

2 Soft Reset eines Samsung Galaxy S4

3 Backup-Kontakte auf einem Samsung Galaxy S2

4 Reinigen einer Galaxy S III

Ein „Hard-Reset“ setzt das Samsung Galaxy S2 auf die Werkseinstellungen zurück. Wenn Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden alle gespeicherten Daten entfernt, einschließlich der heruntergeladenen Anwendungen, Passwörter und gespeicherten Dokumente. Führen Sie am Telefon einen Werksreset durch, wenn Sie Ihr Passwort für die Telefonsperre vergessen haben oder wenn Anwendungen, die Sie auf dem Telefon installiert haben, nicht korrekt ausgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Dokumente und Dateien kopiert haben, die Sie behalten möchten, bevor Sie den Hard-Reset durchführen. Das Samsung Galaxy S2 kann mit einer von zwei Methoden zurückgesetzt werden: Zurücksetzen über die Menüeinstellungen und Zurücksetzen über eine Tastenkombination am Telefon.

Harter Reset über die Menüeinstellungen

1.
Tippen Sie auf den Softkey „Menu“ und dann auf das Symbol „Settings“, um das Einstellungsmenü zu öffnen.

2.
Tippen Sie auf die Option „Datenschutz“, um das Menü Datenschutz anzuzeigen.

3.
Tippen Sie auf die Option „Factory Data Reset“ und dann auf „Reset Phone“. Wenn am Telefon ein Passwort eingestellt ist, erscheint eine Passwortabfrage.

4.
Geben Sie das Passwort Ihres Telefons ein, und tippen Sie dann auf „Alles löschen“. Das Telefon wird auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Harter Reset mit Tastenkombination

1.
Schalten Sie das Telefon aus und entnehmen Sie den Akku für eine Minute. Bringen Sie den Akku wieder in das Telefon zurück und schalten Sie das Telefon dann wieder ein. Warten Sie, bis das Telefon vollständig gebootet ist.

2.
Halten Sie die Taste „Volume – Down“ gedrückt.

3.
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste und lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, während Sie die Taste „Volume – Down“ gedrückt halten. Das Wiederherstellungsmenü wird angezeigt. Lassen Sie die Taste „Volume – Down“ los, wenn das Menü angezeigt wird.

4.
Drücken Sie die Taste „Volume – Down“, um zur Option „Clear Storage“ im Recovery-Menü zu gelangen.

5.
Drücken Sie den Netzschalter, um die Option „Speicher löschen“ auszuwählen. Das Bestätigungsdialogfeld wird geöffnet.

6.
Drücken Sie die Taste „Volume – Up“, um „Yes“ auszuwählen. Das Telefon wird neu gestartet, und wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird, werden alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Warnhinweise
Ein Hard-Reset entfernt alle gespeicherten Daten, einschließlich heruntergeladener Apps, Passwörter und
Dokumente. Sichern Sie Ihre Daten, wenn möglich.