Der Preis von Bitcoin ist seit der heftigen Kritik von Goldman Sachs in einer Telefonkonferenz mit mehreren Investoren um fast 10% gestiegen

Kryptonie-Händler werden keine Ratschläge von Goldman Sachs mehr hören, da der Preis von Bitcoin Trader um mehr als 8% gestiegen ist, seit die Investmentbank BTC in einer Telefonkonferenz zwischen mehreren Investoren kritisiert hat. Bitcoin stieg von 8.800 $ auf 9530 $, wobei die Aussicht auf 10.000 $ besteht.

Laut dem Derivatehändler Skew.com wurden durch den Preisanstieg in den letzten 36 Stunden rund 40 Millionen Dollar an der BitMEX abgewickelt, wobei die Geschäfte über dem BTC-Kassakurs lagen, was auf Vertrauen in eine weitere Erholung hindeutet. Das 24-Stunden-Handelsvolumen ist in der vergangenen Woche konstant geblieben.

Der Anstieg könnte mit den jüngsten Nachrichten von einem anderen Finanzinstitut zusammenhängen: Graustufen. Die Analyse von Grayscale Bitcoin Trust, die gestern veröffentlicht wurde, zeigte, dass das Unternehmen Bitcoin seit der Halbierung um 150% mehr kauft.

keyboard

Der Preis von Bitcoin liegt bei über $9,4K und das Ziel liegt im fünfstelligen Bereich

Konstruktive oder destruktive Kritik?
In der Telefonkonferenz argumentierte Goldman Sachs, dass es Bitcoin an Legitimität mangelt, dass es keinen Cashflow und keine Diversifizierung bietet und dass es keine Beweise dafür gibt, dass Bitcoin eine Absicherung gegen Inflation darstellt. Interessanterweise sagte die Bank, dass Bitcoin nicht knapp sei, und verwies auf die Zweigstellen von Bitcoin als Beweismittel. Daraufhin ignorierte die Krypto-Gemeinschaft sie und verspottete ihren Kommentar.

„Was haben Sie geraucht“, sagt Winklevoss zu Goldman Sachs in einem heftigen Streit um Bitcoin
Der Mitbegründer von Gemini, Cameron Winklevoss, sagte, die Analyse sei veraltet:

„Hallo, Goldman Sachs, 2014 rief gerade an und bat Sie, Ihre Argumente zurückzuziehen. Bitcoin wurde 2015 von der CFTC als Produkt klassifiziert… also ja, es ist ein Vermögenswert, dessen Preis durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Wie Gold. Genau wie Öl. Es ist eine Ware.

Honeywell uruchamia nowy komputer kwantowy. Czy to zagrożenie dla szyfrowania Bitcoin’a?

Honeywell mówi, że jego nowo uruchomiony komputer kwantowy jest dwa razy potężniejszy niż jego odpowiedniki z IBM i Google.
Komputer kwantowy mógłby teoretycznie zostać użyty do złamania szyfrowania Bitcoin’a.
Przynajmniej 2 500 qubitów komputera kwantowego byłoby potrzebne, aby stanowić poważne zagrożenie dla Bitcoina, podczas gdy 4 000 qubitów komputer mógłby go złamać w ciągu kilku sekund.
Honeywell planuje co roku zwiększać moc swojego komputera kwantowego o współczynnik 10.
Koncern Honeywell z Północnej Karoliny ogłosił niedawno, że opracował i uruchomił nowy komputer kwantowy. Według Honeywell’a, nowa maszyna osiągnęła objętość kwantową 64, co sprawia, że jest dwa razy potężniejsza niż procesor Raleigh firmy IBM i Sycamore firmy Google. Honeywell powiedział w oświadczeniu:

„Nasz nowy komputer kwantowy jest dwa razy potężniejszy niż następna alternatywa w branży. Oznacza to, że jesteśmy bliżej branż wykorzystujących nasze rozwiązania do rozwiązywania problemów obliczeniowych, które są niepraktyczne do rozwiązania przy użyciu tradycyjnych komputerów“.

Dlaczego komputery kwantowe stanowią zagrożenie dla Bitcoina?
Jak może już wiesz, Bitcoin BTC, 0,05%, jak również wiele innych kryptocurrencies, używać 256-bitowe szyfrowanie do bloków hash na łańcuchu. Podczas gdy to szyfrowanie jest obok niemożliwe do złamania przy użyciu zwykłego komputera, teoretycznie byłoby możliwe dla właściciela potężnego komputera kwantowego do złamania go, a tym samym przejąć kontrolę nad Bitcoin blockchain. Jeśli to się kiedykolwiek stanie, prawdopodobnie oznaczałoby to koniec Bitcoinu, jaki znamy.

W pracy badawczej z czerwca 2017 roku szacuje się, że komputer kwantowy musiałby mieć około 2500 qubitów mocy obliczeniowej, aby złamać 256-bitowe szyfrowanie używane przez Bitcoin Profit. Jeszcze potężniejszy komputer kwantowy o pojemności 4000 qubitów mógłby, teoretycznie, złamać szyfrowanie Bitcoina w ciągu kilku sekund. Moc obliczeniowa dzisiejszych maszyn jest nadal daleka od tych liczb, ale technologia ta rozwija się szybciej niż początkowo oczekiwano. Dla porównania, procesor Google Sycamore składa się z 58 qubitów.

Jak długo potrwa, zanim komputery kwantowe staną się problemem?

Eksperci Blockchain wcześniej zapewniali inwestorów i entuzjastów kryptokurystyki, że minie co najmniej dziesięć lat, zanim komputery kwantowe staną się problemem dla branży. Jednakże, biorąc pod uwagę tempo rozwoju technologii obliczeń kwantowych w ostatnim roku, może zaistnieć potrzeba ponownej oceny tego okresu czasu. Niektórzy eksperci już teraz uważają, że komputery kwantowe mogą być wystarczająco wydajne, aby zagrozić Bitcoinowi już w 2022 roku.

Bardzo kosztowna super zimna, ultra-wysokopróżniowa koszykówka
Nowy komputer kwantowy Honeywell’a składa się z ultra wysokiej komory próżniowej wielkości koszykówki, która zawiera pięć razy mniej cząstek niż przestrzeń kosmiczna. Komora ta jest chłodzona kriogenicznie do temperatury zaledwie 10 stopni powyżej zera absolutnego (-262.7 °C), przy której atomy praktycznie przestają wibrować. Honeywell opisał jak działa ich nowy komputer kwantowy.

„Wewnątrz komory pola elektryczne lewitują pojedyncze atomy 0.1 mm ponad pułapką jonową, krzemowym chipem pokrytym złotem o wielkości około jednej czwartej. Naukowcy błyszczą lasery na tych dodatnio naładowanych atomach, aby wykonać operacje kwantowe.“

Według Forbesa, Honeywell planuje komercyjne użyczenie swoich kwantowych zdolności obliczeniowych innym firmom. Godzina kwantowych usług komputerowych będzie kosztować około 10.000 dolarów. Dodatkowo, Honeywell zamierza zwiększać pojemność kwantową swojej maszyny o współczynnik 10 każdego roku, co oznacza, że jeśli wszystko pójdzie zgodnie z planem, do 2025 roku osiągnie ona wynik 640 000.

Według Honeywell’a, komputery kwantowe nie są już tylko fascynującą technologią z powieści sci-fi, ale stają się prawdziwym rozwiązaniem rzeczywistych problemów. Z punktu widzenia kryptokurrency możemy jednak nazwać to problemem dla istniejących dziś rozwiązań w realnym świecie.

Mitä viimeaikainen kehitys Fintech-tilassa merkitsee tulevaisuudellemme

Digitaalisten omaisuuserien osalta on tapahtunut useita merkittäviä liikkeitä, ja niitä on tulossa lisää. Tässä on mitä pitää silmällä.

Fintech-teollisuus on muuttunut nopeasti. Digitaaliset varat, hajautettu pääkirjatekniikka ja keskuspankkien digitaaliset valuutat ovat saamassa vauhtia. Useiden triljoonien dollarien Yhdysvaltain keskuspankkijärjestelmän rahojen luominen on lisännyt digitaalisten omaisuuserien erityisesti Bitcoin Trader kysyntää .

Pankkien, välittäjien, kaupallisten lainanantajien, sijoitusneuvojien, yksityisten sijoitusrahastojen, perhetoimistojen, sijoitusrahastojen, fintech-yrittäjien, lainsäätäjien ja yksityishenkilöiden tulisi ottaa huomioon useita tämän alueen tapahtumia.

Vanha viini, uudet pullot

Pääkirjakirjojen käyttö tapahtumien ja tapahtumien seuraamiseen on muinaista alkuperää. DLT ja blockchain-tekniikka yhdistävät arvostetun tallennustekniikan ja uudet tekniikat – kuten vanhan viinin varastoinnin uusiin pulloihin.

DLT: n ensisijainen tavoite on tietueiden luominen merkinnöillä, jotka useiden jaettujen osapuolten on varmistettava lähellä „tosiaikaista“ aikaa, jolloin väärentäminen on paljon vaikeampaa. Luotettavaa välittäjää ei tarvita. DLT- ja blockchain-tekniikat eroavat toisistaan tietyiltä osin. Esimerkiksi, blockchain-tekniikka on yleensä luvaton tai julkinen, kun taas DLT: llä on yleensä lupa eikä sitä voida julkisesti käyttää. DLT: n ja blockchain-tekniikan käyttöönoton mahdolliset hyödyt yhdistävät monia toimialoja ja lukemattomia sovelluksia.

Digitaalisen omaisuuden tausta

Bitcoin ja muut digitaaliset omaisuuserät, kuten kulta ja muut hyödykkeet, ovat tavaroita, joille ihmiset arvostavat arvoa markkinatransaktioissa. Toisin kuin kultaa, voidaan lähettää tai vastaanottaa digitaalisia omaisuuksia kenelle tahansa tai mistä tahansa, missä päin maailmaa tahansa, heti.

Digitaalisten omaisuuserien, kuten Bitcoinin ja CBDC: ien, mukaan lukien Yhdysvaltain digitaaliset dollarit , kysyntä heijastaa tietokoneavusteisten osallistujien muuttuvia tarpeita ja toiveita 2000-luvun taloudessa. Vain joillakin pankeilla on tilejä Fedissä. Digitaalisilla dollareilla on mahdollisuus muuttaa sitä sallimalla tai mahdollisesti vaatimalla yrityksiä ja yksityishenkilöitä avaamaan ja ylläpitämään Fed-tilejä.

Kongressi ja Fed ottavat vastaan ​​digitaalisia dollareita

Kongressin keskittyneet jäsenet, etenkin Illinoisin demokraatti Bill Foster ja Arkansasin republikaanien ranskalainen mäki, ovat ehdottaneet Fedille kehittääkseen digitaalisia dollareita . Vuonna kirjeen Fed puheenjohtaja Jay Powell päivätty 30 syyskuu 2019, Foster Hill aiheutti useita huomautti kysymyksiä digitaalisen dollaria. He painottivat, että „Yhdysvaltain dollarin etusija voi pitkällä aikavälillä vaarantua fiat-digitaalisten valuuttojen laajasta käyttöönottamisesta“ ja että „digitaalisten omaisuuserien käyttö saattaa tulevaisuudessa yhä paremmin olla yhdenmukainen paperirahan käytön kanssa“.

Puheenjohtaja Powell vastasi 19. marraskuuta 2019, että keskuspankki jatkaisi Yhdysvaltojen CBDC: n harkintaa, mutta prosessi vie aikaa ja huolellista harkintaa. Hän lisäsi , että muiden maiden motivaatio CBDC: n harjoittamiseen, kuten ”nopeiden ja luotettavien digitaalisten maksujärjestelmien puute”, ei ole erityisen merkityksellinen Yhdysvalloissa.

Digitaalisten dollarien vauhdin lisääminen

Vastoin Fedin hidasta lähestymistapaa, muut finanssijohtajat ovat kannattaneet digitaalisten dollarien käyttöönottoa. FDIC: n entinen puheenjohtaja Sheila Bair todisti senaatissa 25. syyskuuta 2019, että digitaalinen dollaritekniikka on kehittynyt nopeasti ja tarjoaa monia mahdollisia etuja, mukaan lukien välittäjien tarpeen poistaminen ja keskitettyjen luetteloiden välttäminen yksittäisillä vikakohdilla.

Poliitikot, professorit, fintech-johtajat ja virkamatkan ulkopuolella olevat byrokraatit jatkavat myös keskustelua. Erityisen huomionarvoista tässä suhteessa on Digital Dollar Project , Accenturen ja Digital Dollar Foundation -yhteistyön välinen kumppanuus. Digital Dollar Project -julkaisut tarjoavat kommentteja digitaalisista dollareista, mukaan lukien Yhdysvaltojen CBDC, joka olisi rahallinen.

Analyse du prix des bitcoins : BTC / USD cherche un soutien au-dessus de 9 600 USD, difficultés de consolidation

Les taureaux Bitcoin n’ont pas pu briser la résistance de 9 800 USD, les barbes ont donc exploré un écart vers 9 600 USD.

La BTC / USD fait face à une consolidation en raison du faible volume de transactions sur le marché

Le prix du Bitcoin se négocie actuellement au-dessus de 9 600 dollars après avoir rejeté lundi un sommet hebdomadaire de 9 800 dollars. Les rumeurs selon lesquelles PayPal et Venmo se préparent à soutenir les monnaies cryptées, en particulier le Bitcoin Revolution, ont servi de catalyseur à l’épidémie. Comme le volume a augmenté, Bitcoin a étendu son action d’environ 9 400 USD. Le mouvement des prix s’est déroulé sans heurts à travers diverses zones de résistance, y compris les 9 600 et 9 700 dollars précédemment obstinés.

Malheureusement, l’élan n’a pas été assez fort pour tester le niveau psychologique convoité à 10 000 dollars. Au lieu de cela, Bitcoin est retombé dans la fourchette des 9 600 dollars. Au cours des dernières 24 heures, la CTB a réussi à maintenir le soutien au-dessus de la résistance à 9 600 dollars.

Au moment où nous écrivons ces lignes, la plus grande monnaie crypto s’échange à 9 640 dollars

En général, le marché des crypto-monnaies se situe dans la zone verte et les actifs affichent des gains entre 0,15 % et 1 % ce jour-là. Il est clair que les acheteurs sont prêts à augmenter les prix dans tous les domaines, mais ils manquent de catalyseurs pour le faire. En outre, malgré la dynamique de hausse, les volumes d’échanges sur le marché restent faibles. Ripple et Ethereum se négocient respectivement à 0,21% et 0,17% de plus. Dash est en tête du rallye avec un gain quotidien de 1%.

La CTB / USD devrait se contenter d’une consolidation à court terme. L’indice de force relative (RSI) est légèrement supérieur à la moyenne sur le plan horizontal. Au début de la semaine, cet indicateur a clôturé au niveau 60, mais n’a pas réussi à le franchir. Tant que le mouvement latéral se poursuivra, le commerce latéral sera la „tasse de thé“ de Bitcoin.

Par conséquent, la MACD est immobile dans la même fourchette quotidienne sur la ligne médiane (0,000). Depuis le pic de mai à 668,54, le MACD a perdu du terrain. Du côté du briquet, l’indicateur fait une pause sur la ligne médiane. Si vous observez attentivement cet indicateur par rapport au RSI, vous signalez la prochaine direction que prendrait le prix du Bitcoin.

Wie man die besten Online Casinos finden kann

Wenn Sie nach Informationen über die besten neuen Online-Casinos suchen, dann sind Sie hier genau richtig. SlotCatalog ist Ihr Ziel für Informationen und Rezensionen über alte und neue Online-Casinos. Wir halten unseren Finger am Puls der Online-Glücksspielindustrie, um Ihnen vertrauenswürdige Bewertungen der besten neuen Casinos zu liefern.

Eine der Fragen, die Sie sich vermutlich stellen, lautet: Was definiert ein „neues Online-Casino“? Es gibt keine definitive Antwort. In der Geschäftswelt kann ein Unternehmen bereits einige Jahre alt sein und immer noch als „neu“ angesehen werden. In der Welt der Online-Casinos, in der sich Veränderungen rasch vollziehen, gibt es einige Marken seit über 20 Jahren, wie William Hill, Ladbrokes, 32 Red und andere. Auf der anderen Seite sind viele neue, erstklassige Online-Casinos in den letzten 1-2 Jahren zum Ruhm aufgestiegen und gelten immer noch als Neulinge in dieser boomenden Branche wie Casiplay, Kassu und andere.

Bereit, loszulegen und mehr über die besten neuen Casinos zu erfahren? Dann lassen Sie uns gleich eintauchen!

Warum sollte ich ein neues Online-Kasino anstelle eines etablierten wählen?

Sie sagen, „Veränderung ist so gut wie ein Urlaub“. Die kurze Antwort auf diese Frage lautet also, dass es manchmal einfach Spaß macht und aufregend ist, eine neue Erfahrung zu machen und zu sehen, was andere neue Casinos zu bieten haben. Aber das bedeutet nicht, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Online-Casino sehen, mit dem Kopf voran einsteigen sollten. Es gibt bestimmte Faktoren, die Sie bedenken sollten, bevor Sie sich einem alten oder neuen Online-Casino anschließen, aber dazu gleich mehr.

Gründe, ein neues Online-Kasino auszuprobieren:

Eine neue Kasinoerfahrung – In letzter Zeit haben immer mehr Kasinos Spielfunktionen auf ihren Seiten eingeführt. Die Gamifizierung bietet Ihnen ein spielähnliches Erlebnis, auch wenn Sie nicht unbedingt ein Casino-Spiel spielen, sei es in der Lobby, im Support oder sogar innerhalb der Spiele. Bei der Gamifizierung müssen Sie manchmal Missionen erfüllen, für die Sie Punkte oder andere Belohnungen erhalten. Vielleicht fallen Ihnen auch Funktionen wie Ranglisten auf, auf denen Sie Ihre Fortschritte verfolgen können. Viele der neuen Online-Casinos bieten auch einzigartige Treueprogramme an, um sich von den älteren Casinos abzuheben. Werfen Sie auf jeden Fall einen Blick auf das Treueprogramm jedes neuen Casinos, dem Sie beitreten möchten, Sie könnten einfach angenehm überrascht sein von dem, was sie zu bieten haben. Ein weiterer guter Grund, sich für ein neues Online-Kasino zu entscheiden, ist das UX (User Experience). Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass viele ältere Websites nicht einfach zu navigieren, langsam oder einfach nur unangenehm zu benutzen sind. Viele der neuen Casinos möchten sich von der Konkurrenz abheben und etwas Neues und Innovatives anbieten. Aus diesem Grund investieren sie möglicherweise in die Schaffung einer einzigartigen und optimierten UX. Die UX kann Ihr Gesamterlebnis wirklich verändern und Ihre Zeit im Casino wesentlich angenehmer gestalten.

Neue Funktionen – Unter den Online-Casinos herrscht ein harter Wettbewerb um neue Spieler. Aus diesem Grund versuchen viele neue Online-Casinos, die etwas bewirken wollen, mit neuen Funktionen aufzuwarten, um sich abzuheben. Eines der Features, die wir von neuen Casinos kennen, sind andere Spiele. In den letzten Jahren gab es eine Zunahme von „Boutique“-Spielentwicklern, die mit lustigen und interessanten neuen Spielen mit einzigartigen Bonusspielen und Funktionen aufwarten. Wenn Sie nach einer Abwechslung von der Norm suchen, wenn es um Ihre Spielauswahl geht, finden Sie diese vielleicht in einem der neuen Online-Kasinos. In den letzten Jahren haben auch alternative Spiele wie Virtual Sports, bei denen es sich um simulierte Sportspiele handelt, auf die man wetten kann, einen Aufschwung erlebt.

Bonusangebote – Ganz gleich, ob Sie vorhaben, sich bei einem älteren etablierten Casino oder einem brandneuen Online-Casino anzumelden, Sie werden sicherlich ein großartiges Anmeldeangebot wünschen. Während der allgemeine Trend der Online-Casinos dahin geht, bei der ersten Einzahlung einen Einzahlungsbonus, Gratisdrehungen oder eine Mischung aus beidem anzubieten, versuchen einige der neuen Online-Casinos, innovative Bonusangebote zu entwickeln. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass es wirklich wichtig ist, die Bedingungen jeder Werbeaktion zu lesen, denn wenn sie zu gut klingt, um wahr zu sein, ist sie wahrscheinlich nicht alles, was sie zu sein verspricht. Probieren Sie unbedingt das Such- und Filtertool SlotCatalog aus, um die besten Casinobonusse zu finden. Während der Willkommensbonus einer Ihrer größten Motivatoren sein könnte, einem neuen Casino beizutreten, sollten Sie auch in Betracht ziehen, welche laufenden Promotionen und Bonusangebote sie anbieten.

Mobile Gaming – Die Chancen stehen ziemlich gut, dass Sie manchmal, wenn auch nicht immer, mit Ihrem Smartphone oder Tablet spielen werden. Tatsächlich spielt die Mehrheit der Online-Casinospieler heutzutage mit ihrem Mobilgerät. Abgesehen davon gibt es immer noch einige ältere Casino-Sites, die diese Tatsache vernachlässigt haben, und ihre Sites bieten eine wirklich schlechte mobile UX und sogar die Spiele sind möglicherweise nicht für das Handy optimiert. Wir empfehlen Ihnen dringend, bei der Auswahl Ihres neuen Casinos, in dem Sie spielen möchten, dessen mobiles Angebot in Betracht zu ziehen. Viele der besten neuen Online-Kasinos haben einen „mobile-first“-Ansatz gewählt und bieten die Möglichkeit, alle Funktionen und Spiele mit einem mobilen Browser zu genießen, und einige haben spezielle Apps, die von Google Play oder iTunes heruntergeladen werden können. Die mobilen Apps sind speziell dafür konzipiert, das ultimative UX anzubieten. (Tipp: Einige Online-Kasinos bieten sogar spezielle Angebote und Boni für die Nutzung ihrer Apps).

Wann könnte es besser sein, bei einem etablierten Online Casino zu bleiben?

Während wir Ihnen einige gute Gründe gegeben haben, ein neues Online-Casino auszuprobieren, sind Sie manchmal vielleicht mit einem älteren, etablierteren Casino besser dran. Aber, wann genau?

Diverse Produktangebote – Im Allgemeinen haben die etablierteren Casinos ein breiteres Produktangebot, das Sportwetten, Bingo, Live-Casino, Pokerräume und mehr umfassen kann. Die etablierteren Casinos haben im Allgemeinen nicht nur eine breitere Produktauswahl, sondern oft auch mehr Tiefe. Innerhalb jeder Produktreihe finden Sie mehr Spielautomaten und Tischspiele zur Auswahl usw. Das soll nicht heißen, dass neue Casinos nicht ein riesiges Portfolio im Angebot haben, aber typischerweise wächst das Angebot mit der Zeit, so dass es unwahrscheinlicher ist, dass Sie von Anfang an ein neues Online-Casino mit der gleichen Vielfalt wie ein älteres Casino finden.

Eingeführt und vertrauenswürdig – Die Online-Casinos, die es schon seit einiger Zeit gibt und die lizenziert und reguliert sind, haben im Allgemeinen ihre Prozesse, Verfahren und den Support gestrafft, so dass Sie weniger wahrscheinlich auf Probleme stoßen werden und wenn doch, können sie Ihnen schnell helfen. Der wichtigste Bereich, in dem ältere Online-Casinos im Allgemeinen glänzen, ist ihre Vertrauenswürdigkeit. Das soll nicht heißen, dass Sie sich einfach blind anmelden können, nur weil es sie schon lange gibt, es bedeutet einfach, dass sie eine Erfolgsgeschichte haben, die überprüft werden kann, während neue Online-Casinos noch immer ihren Ruf aufbauen. Wenn Sie sehr vorsichtig sind, wo Sie spielen und wo Sie Ihr Geld einsetzen, dann werden Sie wahrscheinlich bei einem etablierteren Online-Casino bleiben wollen.

Was sollte ein neues Online-Kasino haben?

Hier werden wir einen Blick auf die wichtigsten Dinge werfen, die Sie beachten sollten, bevor Sie einem neuen Online-Casino beitreten und dort spielen. Während alle diese Punkte für neue Casinos gelten, sollten Sie sie auch bei älteren etablierten Casinos im Auge behalten.

Lizenziert und reguliert – Es ist unbestritten, dass das Casino, wo auch immer Sie Ihr Online-Spielerlebnis genießen möchten, über eine gültige Spiellizenz verfügen und für Ihr Land oder Ihre Region reguliert sein muss. Ein lizenziertes Casino garantiert zwar nicht, dass alles perfekt sein wird, aber es ist sicherlich ein großer Schritt in die richtige Richtung. Lizenzierung und Regulierung bedeuten, dass das Casino strenge Kriterien in der Art und Weise erfüllen muss, wie es betrieben wird, und wenn es diese Anforderungen nicht erfüllt, haben Sie gewisse Regressmöglichkeiten. Hier sind nur einige Vorteile des Spielens in einem regulierten Online-Casino:

  1. Sicherheit und Vertraulichkeit – Das Casino muss über Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre persönlichen Daten und Zahlungsdetails zu schützen. Es bedeutet auch, dass es Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weitergeben oder verkaufen darf.
  2. Ehrliches und faires Spielen – Leider sind einige Casinos nicht ehrlich, wenn es um ihre Spiele geht, so dass sie die Quoten und Auszahlungen anpassen können, was bedeutet, dass Sie vielleicht nie gewinnen werden, niemals, und wenn Sie es doch tun, werden Sie vielleicht nie das Geld sehen. Normalerweise verwenden die meisten Online-Kasinos Spiele von großen Entwicklern wie NetEnt, Betsoft, Microgaming und anderen, die das Spiel RTP (Return to Player) und die Volatilität kontrollieren. Es gibt jedoch einige weniger als Sterling-Spielentwickler, die die Kasinobetreiber tun lassen, was sie wollen.
  3. Boni, Auszahlungen und Abhebungen – Dies ist ein Bereich, in dem es immer wieder Probleme mit nicht regulierten Casinos zu geben scheint. Die Boni versprechen Ihnen fast immer die Welt, aber wenn es an der Zeit ist, sie einzulösen oder Gewinne aus dem Bonus einzufordern, sind die Auszahlungsanforderungen unmöglich. Was die Auszahlungen und Abhebungen betrifft, wollen Sie wirklich nicht in einer Position sein, in der Sie um Ihr Geld betteln müssen. Nichts wird Ihr Spielerlebnis mehr ruinieren, als nicht in der Lage zu sein, Ihr eigenes Geld abzuheben oder schlimmer noch, einen Jackpot zu knacken, und das Kasino wird nicht auszahlen.

Spielauswahl – Jetzt, wo Sie einige mögliche neue Casinos identifiziert haben, die dort lizenziert sind, wo Sie spielen möchten, ist es an der Zeit zu sehen, welche Spiele sie anbieten. Es macht keinen Sinn, einem neuen Casino beizutreten, eine Einzahlung zu tätigen, die Überprüfung durchzuführen und dann herauszufinden, dass die Auswahl der Spiele schrecklich ist. Wenn Sie ein begeisterter Slotspieler sind, sollten Sie sich unbedingt ansehen, welche Slots das neue Casino zu bieten hat. Wenn Sie eher ein Spieler von Tischspielen sind, dann stellen Sie sicher, dass sie Ihre Präferenz haben. Nur weil ein Casino Blackjack hat, heißt das noch lange nicht, dass es Ihren Geschmack hat, wie z.B. Spanish 21 oder Pontoon usw. Wenn Sie sich für Live-Dealer-Spiele interessieren, dann muss Ihr neues Casino ein Live-Casino-Angebot haben.

Handyfreundlich – Wie bereits erwähnt, werden Sie wahrscheinlich irgendwann Ihr Smartphone oder Tablet zum Spielen verwenden, also möchten Sie sicherstellen, dass Ihr neues Online-Casino handyfreundlich ist. Vielleicht möchten Sie sich sogar ihre App in den jeweiligen App-Stores ansehen und sogar die Bewertungen und Kommentare lesen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie das Casino ist.

Zahlungsoptionen – In der Welt des eCommerce und der Online-Transaktionen möchten Sie sicher und einfach Ein- und Auszahlungen vornehmen können. Werfen Sie einen Blick darauf, welche Zahlungsoptionen das neue Casino bietet und wohin die Auszahlungen geleitet werden. Sie gehen zwar davon aus, dass Sie bei einer Einzahlung, sagen wir mit Skrill, natürlich auch Auszahlungen an Skrill vornehmen können, aber Ihr neues Online-Casino bietet möglicherweise nur Auszahlungen auf ein Bankkonto an. Eine weitere Sache, die es zu überprüfen gilt, ist, ob das Casino Gebühren erhebt, insbesondere wenn Sie per Banküberweisung bezahlt werden möchten, wo die Gebühren Sie leicht $30-$50 kosten können. Die beliebtesten und vertrauenswürdigsten Zahlungsmethoden, auf die Sie achten sollten, sind Kredit-/Debitkarten, Skrill, Neteller, Sofort, und einige Kasinos bieten sogar PayPal oder Bitcoin an.

Reputation – Dieses ist etwas schwieriger, wenn es um neue Online-Casinos geht. Der Aufbau einer seriösen Online-Reputation braucht Zeit. Vielleicht sind Sie bereit, eine Google-Suche nach „ist neu – Casino ein Betrug“ durchzuführen, aber Sie werden vielleicht eine Überraschung erleben. Leider ist im Internet nicht immer alles das, was es zu sein scheint. Wenn Spieler schlechte Erfahrungen mit einem neuen Casino machen, veröffentlichen sie ihre Geschichte oft schnell, versäumen es aber, alle Fakten offenzulegen. Es gibt Tausende von Geschichten, in denen Leute behaupten, das Casino sei ein Betrug, aber der Spieler habe die Geschäftsbedingungen nicht gelesen oder etwas getan, was verboten war, und dann „Foul Play“ schreien will. Hier bei SlotCatalog tun wir unser Bestes, um Ihnen die genauesten und zuverlässigsten Bewertungen zu geben.

Support – Dies ist wahrscheinlich einer der am meisten übersehenen Faktoren bei der Auswahl eines neuen Online-Casinos zum Spielen. Sie denken wahrscheinlich, dass Sie niemals den Support kontaktieren müssen, bis Sie ihn wirklich brauchen. Es ist nichts falsch daran, den Casino-Support zu kontaktieren, bevor Sie sich anmelden und ein paar Fragen stellen. Schauen Sie, ob der Kundendienst ansprechbar, freundlich, sachkundig und zuvorkommend ist, denn man weiß nie, wann man Hilfe braucht.

Boni, Bedingungen und Konditionen – Es gibt einen Grund, warum wir diesen Punkt für den Schluss aufgehoben haben. Boni und Werbeaktionen sollen Sie anlocken, und oft bringen die übereifrigen Angebote die Spieler dazu, alle oben genannten Punkte zu übersehen. Wenn Sie alle oben genannten Punkte überprüft und die Entscheidung über die besten neuen Online-Casinos, in denen Sie spielen möchten, eingegrenzt haben, ist es an der Zeit, den Bonus oder das Willkommensangebot und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Teilnahme zu überprüfen. Hier einige Schlüsselpunkte, die es zu beachten gilt:

  1. Mobile Experience – Wie bereits besprochen, gibt es einen großen Anstoß durch neue Kasinos, eine verbesserte mobile Benutzererfahrung zu bieten. Sie können erwarten, viele neue mobile Casino-Funktionen und -Optionen zu sehen, insbesondere im Hinblick auf mobile Casino-Apps.
  2. Gamification – Funktionen und Optionen, die Ihre Erfahrung mit dem Casino interaktiver und ansprechender machen.
  3. Neue Spiele – Von einer Zunahme der Live-Dealer-Spiele bis hin zu neuen Spielautomaten mit fesselnden Funktionen gibt es immer wieder den Drang, neue unterhaltsame Spiele herauszubringen. In den letzten Jahren gab es eine Zunahme unabhängiger Spieleentwicklungsstudios, so dass Sie sicher sein können, dass Sie viele neue und interessante Spiele auf den Markt bringen werden.
  4. Social Gaming – Ein Bereich, der sich seit vielen Jahren entwickelt, wenn es um Online-Glücksspiele geht, ist der soziale Aspekt und die Möglichkeit, mit anderen Spielern und sogar den Dealern in Kontakt zu treten. Es ist zu erwarten, dass die Zahl der Funktionen zunimmt, um Ihnen eine sozialere Erfahrung zu ermöglichen.
  5. Erweiterte Regulierung – Die Regulierer haben die Regeln seit vielen Jahren verschärft, so dass Sie sicher sein können, dass es dieses Jahr nicht anders sein wird. Dies gilt umso mehr, als immer mehr Länder reguliert werden.
  6. Transaktionszeiten – Spieler wollen schnell und einfach einzahlen und abheben. Die Casinos suchen ständig nach Möglichkeiten, diesen Prozess schneller und reibungsloser zu gestalten. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass immer mehr neue Casinos PayPal und Bitcoin als Zahlungsoptionen anbieten.

SlotCatalog zeigt die neuen Online-Casinoseiten in Ihrer Region an

Die Top-Empfehlungen in unserer Liste der neuen Online-Casinos sind alle Marken, die innerhalb der letzten zwei Jahre gegründet wurden. Darüber hinaus sind sie entsprechend den Regeln und Vorschriften in Ihrer Region ordnungsgemäß reguliert. Das bedeutet, dass SlotCatalog nur Casinos mit gültigen Lizenzen für Ihr Land zeigt, falls Sie in einem Land mit einer strengen Glücksspielpolitik leben.

Neue Online-Kasinos

Deutschland war schon immer einer der offensten Märkte, wenn es um Glücksspiele und Kasinos geht, aber sie waren auch einer der härtesten, wenn es um Lizenzen und Vorschriften geht. Alle neuen Online-Casinos müssen die strengen Anforderungen der GC (Glücksspielkommission) erfüllen. Kasinos müssen sicherstellen, dass ihre Richtlinien und Verfahren zur Behandlung von Beschwerden offen, fair und transparent sind und angemessene Fristen für die Beilegung von Streitigkeiten vorsehen. Der Schlüssel dazu ist, dass Casinobetreiber den Spielern die Möglichkeit geben müssen, ihre Beschwerden an einen ADR-Anbieter (Alternative Dispute Resolution) weiterzuleiten, wenn sie nicht in der Lage sind, den Streit innerhalb von 8 Wochen beizulegen.

Einige der jüngsten Änderungen, die der GC eingeführt hat, sind:

    1. Eine Kontoüberprüfung, wie z.B. KYC, muss durchgeführt werden, bevor ein Spieler überhaupt auf die Spiele zugreifen kann. In vielen anderen Regionen wird KYC nur bei Einzahlungen oder sogar nur bei der ersten Auszahlungsanforderung verlangt.
    2. Die Möglichkeit, Ihr Echtgeldguthaben abzuheben, unabhängig davon, ob Sie einen Bonus beansprucht haben oder nicht.
    3. Die Bedingungen und Konditionen für alle Beförderungen sind deutlich und klar. Kasinos können das „Kleingedruckte“ nicht verbergen, um zu vermeiden, dass die Spieler die Fakten kennen.
    4. Keine Kreditkartentransaktionen mehr. Ab März 2020 dürfen Kasinos für Ein- und Auszahlungen keine Kreditkarten mehr akzeptieren.

Ab März 2020 dürfen Kasinos für Ein- und Auszahlungen keine Kreditkarten mehr akzeptieren.

Ab März 2020 dürfen Kasinos für Ein- und Auszahlungen keine Kreditkarten mehr akzeptieren.

Wenn Sie sich hier befinden, werfen Sie unbedingt einen Blick auf die SlotCatalog Best Online Casino Guides und Rezensionen.

Bakkt Bitcoin App jetzt offen für Anmeldungen für exklusive Vorteile und frühen Zugang

Die Institutional Grade Bitcoin (BTC)-Handelsplattform Bakkt könnte schon bald mit ihrer App auf den Markt kommen. Der Präsident von Bakkt, Adam White, erklärte am 18. Mai 2020, dass die mit Spannung erwartete App für Anmeldungen für exklusive Updates und frühen Zugang offen steht.

Bakkt Bitcoin App demnächst erhältlich

Bakkt, die hochkarätige Bitcoin-Handelsplattform, die sich an institutionelle Anleger richtet, hat es geschafft, vom ersten Tag an enorme Aufmerksamkeit innerhalb des Krypto-Währungsraums zu erlangen. Obwohl die Plattform ihren gerechten Anteil an Höhen und Tiefen hatte, ist Bakkt nach wie vor eine der renommiertesten und profiliertesten Bitcoin-Handelsplattformen, die es heute gibt.

Mit der Vision, digitale Vermögenswerte auf den Mainstream zu bringen, verbrennt Bakkt das Mitternachtsöl, um Privatanleger und institutionelle Investoren gleichermaßen zu bedienen. In der letzten Update-Runde bekräftigte White, dass Bakkt weiterhin auf die Einführung seiner mit Spannung erwarteten App hinarbeitet.

Die bevorstehende Einführung der Bakkt-App ist besonders wichtig, da sie weithin als einer der größten Versuche angesehen wird, die Einführung von Kryptowährungen in den Mainstream voranzutreiben. Die App wird es den Benutzern ermöglichen, mit nur wenigen Fingertipps digitale Vermögenswerte bei ihren Lieblingshändlern auszugeben. Mit Hilfe der App werden die Benutzer auch in der Lage sein, digitale Vermögenswerte an Familie und Freunde zu übertragen oder sie in Fiat umzuwandeln.

Suche nach einer geeigneten Handelsplattform

Digitale Vermögenswerte zu institutionellen Investoren bringen

White fügte hinzu, dass Bakkt mehr als 70 institutionelle Anleger in seine Lagerverwahrungslösungen einbezogen hat. Zu Bakkt’s Digital Asset Custody-Geschäft sagte White, das Engagement der Plattform für die Verwahrung werde durch eine neue Zusammenarbeit mit dem Digital Asset Risk Transfer-Team von Marsh unterstrichen.

Für die Uneingeweihten: Marsh ist einer der weltweit führenden Versicherungsmakler. Dank der Zusammenarbeit können Bakkt-Kunden nun zusätzlich zu der bestehenden Versicherung in Höhe von 125 Millionen Dollar im Bakkt Warehouse mehr als 500 Millionen Dollar an zusätzlicher Versicherungsdeckung erwerben, so White.

White erklärte weiter, dass Bakkt kürzlich eine SOC 1 Typ I-Prüfung durch KPMG und eine SOC 2 Typ II-Prüfung der ICE-Infrastruktur und der unternehmensweiten Funktionen, auf die sich das Bakkt-Lager von PwC verlässt, abgeschlossen hat. White fügte hinzu:

„Diese geprüften Verfahren und Kontrollen sind für unsere institutionellen Kunden von wesentlicher Bedeutung und veranlassten Tagomi, einen der beliebtesten Krypto-Prime-Broker, Bakkt als ihren bevorzugten Bitcoin-Verwahrer auszuwählen. Tagomi-Kunden können nun für 0,1% pro Jahr bei Bakkt verwahren, während sie weiterhin Zugang zu Best-trade-Ausführung und -Abwicklung über die Tagomi-Plattform haben“.

Bitcoin-Gabeln erklärt, welche sollte man nutzen?

Bitcoin wurde schon dutzende Male geteilt, von denen einige wenige, wenn sie beansprucht werden, mehrere hundert Dollar reicher machen könnten.

Wichtige Takeaways
Bitcoin wurde schon viele Male abgezweigt.
Bitcoin Cash ist die bekannteste und umstrittenste harte Abspaltung.
Bitcoin (BTC) bleibt bei weitem die dominierende Kette.
Im Laufe der Jahre hat es eine Reihe von Bitcoin-Gabeln gegeben. Aber wie viele? Die Gesamtzahl ist erschütternd, mit über 50 Gabeln in den Akten.

Was ist eine Bitcoin-Gabel?

Eine Bitcoin-Gabel ist eine Krypto-Währung, die sich in einer bestimmten Blockhöhe von Bitcoin abspaltet. Die Transaktionsgeschichte wird bis zum Zeitpunkt der Gabelung geteilt, wobei sich die neue Münze dann in ihre eigene Blockchain aufspaltet.

Es gibt zwei Arten von Gabeln: weiche Gabeln und harte Gabeln. Eine Soft Fork ist rückwärtskompatibel, d.h. es handelt sich um eine Software-Aktualisierung, die mit früheren Versionen der Blockchain kompatibel ist. Eine harte Gabel ist nicht abwärtskompatibel. Alle Blöcke, die einer harten Verzweigung folgen, müssen den neuen Regeln folgen, um als gültig zu gelten.

Das Bitcoin-Netzwerk selbst hat eine Reihe von Soft Forks durchlaufen, wobei Software-Updates unter anderem doppelte Identifizierungshashes verhindern und Sperrzeiten für einzelne Transaktionsausgaben eingeführt wurden.

Namecoin, das 2011 geschaffen wurde, war der erste Fork der Bitcoin-Software. Bitcoin XT und Bitcoin Classic (BXC) waren frühere Verzweigungen des Bitcoin-Netzwerk-Referenz-Clients, die 2015 bzw. 2016 veröffentlicht wurden.

Die meisten Kryptowährungsprojekte, die bekannte Ableger von Bitcoin Future sind, folgten oft auf strittige Debatten über die Richtung des Codes. Bitcoin Cash war der erste hochkarätige Hard Fork von Bitcoin und wurde Mitte 2017 geschaffen. Es wird als umstrittene Abspaltung angesehen, d.h. es entstand, weil es konkurrierende Visionen über die zukünftige Entwicklung des Netzwerks gab.

Eine Liste von Bitcoin Forks

Die richtige Entscheidung treffen

Die meisten Hartgabeln von Bitcoin sind zwischen Ende 2017 und Anfang 2018 entstanden. Dieser Zeitraum war bemerkenswert, weil er mit dem ICO-Wahnsinn zusammenfiel. Die Geschwindigkeit, mit der neue Wertmarken geschaffen wurden, machte es schwierig, mit den Veränderungen Schritt zu halten.

Die ersten vier Hartgabeln von Bitcoin wurden am selben Tag, dem 1. August 2017, eingeführt.

Die Bitcoin-Geldgabel

Bitcoin Cash (BCH) entstand in Blockhöhe 478.559. Es war eine entzweiende und umstrittene Spaltung, angeführt von denen, die an eine größere Blockgröße glaubten. Das neue Protokoll erhöhte die Blockgröße auf 8MB. Technisch gesehen wurden Bitcoin Clashic und Bytether als Block vor dem neuen Protokoll geschaffen. Am selben Tag wurde in Blockhöhe 498.888 die Öl-BTC gegründet.

Die Bitcoin-Goldgabel

Bitcoin Gold (BTG) war das nächste hochkarätige Projekt, das von Bitcoin abgezweigt wurde. Die Münze spaltete sich am 10. Oktober 2017 in Blockhöhe 491.407 ab.

Das Ziel von Bitcoin Gold war es, eine neue Version von Bitcoin zu schaffen, die den Bergbau „demokratisieren“ würde, indem der Proof-of-Work-Algorithmus von Bitcoin geändert wird.

Im nächsten Monat wurden Bitcore (BTX) und Bitcoin Diamond (BCD) erstellt. Bitcoin Diamond wurde entwickelt, um ein Netzwerk aufzubauen, das widerstandsfähiger gegen Angriffe ist und die Netzwerkkapazität verbessert.

Dezember 2017 Bitcoin Hard Forks

Im Dezember 2017 wurden fast 20 neue Münzen durch Hartgabeln von Bitcoin hergestellt:

Bitcoin Silber (BTSI)
Bitmünze Nano (BTN)
BitcoinX (BCX)
Super-Bitmünze (SBTC)
Bitmünze heiß (BTH)
VereinigteBitmünze (UB)
Bitcoin Welt (BTW)
Bitcoin-Pfahl (BTCS)
Blitz-Bitmünze (LBTC)
Bitcoin-Glaube (BTF)
Bitcoin Neu (BTN)
Bitmünze oben (BTT)
Bitmünzendatei (BIFI)
Gott der Bitmünze (GOTT)
Quanten-Bitmünze (QBTC)
Bitmünze SegWit2X x11 (B2X)
Bitmünze Uran (BUM)
BitcoinBoy (BCB)
Bitmünzenerz (BCO)
Viele dieser Münzen aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr im Umlauf, und einige galten zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als Betrug. Projekte wie Super Bitcoin werden jedoch weiterhin auf 12 aktiven Märkten gehandelt.

Bitcoin-Gabeln von Anfang 2018

Als sich die Hitze auf den Kryptomärkten Anfang 2018 abkühlte, gab es weiterhin Gabeln. In den ersten Monaten der Baisse von 2018 gab es weiterhin Gabeln:

Bitcoin All (BTA)
Bitcoin Private (BTCP)
Bitcoin Pizza (BPA)
Bitmünze Rhodium (BTR)
Bitcoin Smart (BCS)
BitVote (BTV)
Bitcoin Interesse (BCI)
Bitmünzen-Atom (BCA)
Bitcoin Lite (BTCL) erstellt wurden.
Bitcoin Private wurde von ZClassic und Bitcoin abgezweigt. Es unterstützt zk-SNARKs, die die Details des Absenders und des Empfängers einer Transaktion maskieren.

Diese Liste ist nicht erschöpfend. Da Bitcoin ein offener Quellcode ist, kann jeder Entwickler eine Abspaltung vornehmen und eine neue Kryptowährung erstellen. Nach Recherchen von BitMEX gab es im Zeitraum von Mitte 2007 bis Anfang 2008 insgesamt 44 Forks. Nur Bitcoin Cash, Bitcoin Diamond, Bitcoin Gold und Bitcoin Private verzeichneten ein signifikantes Handelsvolumen.

Gabeln von Gabeln

Eine Reihe von Bitcoin-Gabeln haben eine weitere nachfolgende Gabelung durchlaufen. Die bekannteste dieser Gabeln war Bitcoin SV (Satoshi’s Vision). Der BSV trennte sich Ende 2018 vom BCH und erstellte Listen von BCHABC und BCHSV. Beide Seiten kämpften in den Haschischkriegen darum, welche Münze dominieren würde.

Bei der Aufteilung von Bitcoin Cash ging es auch um die Frage der Blockgröße, wobei die SV-Mannschaft noch größere Blöcke bevorzugte. Bitcoin SV behauptet, dass die von Bitcoin benannte Blockchain der „ursprünglichen Vision“ Satoshis von Peer-to-Peer-Electronic-Cash am nächsten kommt, so behaupten ihre Schöpfer.

Bitcoin hat sich mehrmals abgezweigt. Manchmal ist sie aus echten ideologischen oder technologischen Unterschieden entstanden. Andere Male war sie eher unumstritten, da eine Gruppe von Entwicklern nach der Marketingkraft des Namens Bitcoin suchte.

Welche Abzweigungen sind es wert, beansprucht zu werden?
Alles in allem hat es wahrscheinlich über 50 Bitcoin-Gabeln gegeben. Es könnten mit der Zeit noch mehr geschaffen werden. Heute gibt es insgesamt neun Bitcoin-Gabeln, die überhaupt ein Handelsvolumen aufweisen. Die Gabeln, die es wert sind, beansprucht zu werden, zu aktuellen Preisen:

Bitcoin-Bargeld (BCH): 219 $
Bitmünze SV (BSV): 166 $
Bitcoin Gold (BTG): $7,2
Bitmünze HD (BHD): $5,1
Bitmünze Rhodium (XRC): $4,1
Von diesen sehen nur Bitcoin Cash, Bitcoin SV, Bitcoin Gold und Bitcoin Diamond ein signifikantes Handelsvolumen.

COVID-19: Roger Ver kümmert sich nicht um das Coronavirus und sieht sich einer schweren Gegenreaktion gegenüber

Roger Ver (alias ‚Bitcoin Jesus‘) steht unter Beschuss, nachdem er einen höchst unsensiblen Tweet über die Coronavirus-Pandemie gepostet hat.

Die lauteste Stimme hinter Bitcoin Cash (BCH) meint, dass man sich selbst isolieren sollte, wenn man sich über das tödliche Virus Sorgen macht, da es seit Anfang 2020 bisher weniger Todesfälle verursacht hat als die saisonale Grippe.

Parabolisches Wachstum verstehen

Einige Mitglieder der Kryptocurrency-Gemeinschaft nahmen in den Twitter-Threads mit zahlreichen gegen Ver gerichteten Ad hominem-Angriffen kein Blatt vor den Mund.

Es gab auch einige besonnene Antworten von denen, die den Krypto-Millionär zu verstehen gaben, dass die Zahl der Fälle exponentiell zunimmt. Amerikas führender Experte für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, sagte voraus, dass COVID-19 am Ende rund 200.000 Menschen in den USA töten könnte.

Schließlich sollte ausgerechnet Ver die Kraft des parabolischen Wachstums verstehen, seit er bereits 2011 in Bitcoin investiert hat.

App auf das Smartphone laden

Andere Krypto-Skeptiker

Ver ist nicht die einzige prominente Persönlichkeit aus der Branche, die versucht hat, die Gefahr der Coronavirus-Krise abzutun. Nachdem er Bitcoin aufgegeben hat, hetzt der Krypto-Baron John McAfee ständig Krypto-Twitter auf, indem er auf COVID-19-Unkenrufe zielt. In einem seiner Tweets sagt er, dass die Menschen von der Hysterie manipuliert werden.

Unterdessen meinte der legendäre Risikokapitalgeber und Bitcoin-Befürworter Tim Draper, dass „viel mehr Menschen“ an den wirtschaftlichen Folgen sterben würden als an dem Virus selbst.

Intermex nutzt die Welligkeit nicht für seine mexikanischen Überweisungen

In seiner Gewinnaufforderung vom März hat der US-amerikanische Überweisungsanbieter Intermex enthüllt, dass er die Technologie von Ripple (XRP) in seinen wichtigsten Märkten nicht einsetzen wird. Intermex-Geschäftsführer Robert Lisv erklärte dies:

„Sie werden also nicht wirklich sehen, dass wir Ripple in unseren Kernmärkten einsetzen werden. Ich denke, es wird uns mehr Wachstum in neueren Märkten bringen, wo wir uns mit Nebenprodukten beschäftigen.

Intermex will Ripple für „Zusatzprodukte“ in „neueren Märkten“ nutzen

Ripple kündigte am 5. Februar seine Partnerschaft mit Intermex an und betonte in seiner Pressemitteilung, dass das Geschäft „schnellere grenzüberschreitende Zahlungen zwischen den USA und Mexiko ermöglichen“ würde.

Trotz der Behauptungen von Ripple machte der CEO von Intermex geltend: „Ripple wird keine Antwort für Orte wie Mexiko sein. Wir sind sehr stolz auf die Beziehungen, die wir dort haben“.

Intermex hat kürzlich versucht, seine Präsenz in Afrika zu erweitern, was darauf hindeutet, dass dies wahrscheinlich der Markt ist, auf dem das Zahlungsunternehmen die Technologien von Ripple einsetzen wird.

Moneygram liquidiert sofort alle erhaltenen XRP

Intermex ist nicht der einzige Partner von Ripple, der Aspekte seiner Partnerschaft offenbart, die von den XRP-Inhabern wahrscheinlich schlecht aufgenommen wurden.

In einem kürzlich geführten Interview enthüllte ein Vertreter der in den USA ansässigen Zahlungsfirma MoneyGram, dass die Firma alle XRP, die sie über ihre Partnerschaft erhalten hat, sofort nach Erhalt der Jetons auflöst.

Im Jahr 2019 verkaufte MoneyGram XRP im Wert von 11,3 Millionen Dollar – was den monatlichen Verkaufsdruck auf den XRP-Märkten um 1 Million Dollar erhöhte.

Ripple kündigte seine Partnerschaft mit MoneyGram im Januar 2018 an, wobei der Deal die Abwicklungsgeschwindigkeit erhöhen und die Liquidität auf der Zahlungsplattform stärken soll. MoneyGram begann im August 2019, die Technologie von Ripple zu nutzen.

Laut einer Einreichung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) wird MoneyGram „von Ripple in XRP für die Entwicklung und Bereitstellung von Liquidität auf den Devisenmärkten, die durch die ODL-Plattform erleichtert wird, und für die Bereitstellung eines zuverlässigen Niveaus von Devisenhandelsaktivitäten entschädigt“.

Im November 2019 schätzte MoneyGram, dass 10% seines mexikanischen Peso-Volumens über die „On-Demand-Liquiditätsplattform“ von Ripple ausgeführt werden.

Ethereum PoS ist endlich auf dem Weg bei Bitcoin Profit Realität zu werden

Ethereum PoS ist endlich auf dem Weg, Realität zu werden

Die Aktualisierung von Ethereum PoS – Proof of Stake steht kurz vor der Einführung, und die Änderung macht die Kryptowährungssphäre ekstatisch.

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat sich Ethereum in den Kryptokreisen weitgehend durchgesetzt. Seitdem hat sich im Ethereum-Ökosystem viel getan; obwohl es lange Zeit im Schatten bei Bitcoin Profit stand, hat sich seine Aktualisierung von Proof of Work [PoW] zu Proof of Stake [PoS] und das ProgPow bewegt.

Bei Bitcoin Profit stand Ethereum im Schatten

Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin sprach kürzlich in einem Podcast über die Einführung von ETH 2.0. Er räumte ein, dass die Aktualisierung von Ethereum 2.0 zweifellos eines der größten Phänomene in diesem Jahr ist und hofft, dass es in den kommenden Jahren weiterhin Wellen schlagen wird. Buterin führte weiter aus, dass man sich darauf freue, irgendwann im Sommer die Phase Null zu starten, und dass man sich sehr darauf freue, dass der Einsatznachweis nun endlich Wirklichkeit wird.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Ethereum mit einigen grundlegenden Einschränkungen konfrontiert war, darunter Geschwindigkeit und Skalierbarkeit. Ethereum 2.0 hat all diese Probleme gelöst und gleichzeitig die Dezentralisierung des Protokolls, die sein grundlegendes Ziel ist, bewahrt. Es wird erwartet, dass es 2020 veröffentlicht wird und die Phase 0 und die Bakenkette abdeckt.

Es gibt viele, die glauben, dass ZK-Rollups die ultimative Lösung für die Privatsphäre und die Skalierung der neuen Kette sind. Sogar der Ethereum 2.0-Forscher Danny Ryan sprach darüber und kommentierte, dass ZK-Rollups eine vereinfachte Version der früheren Konstruktionen sind, die auch die wichtigsten Bedenken, die ihre Effizienz blockierten, beseitigt haben.

Buterin führt weiter aus, dass die Skalierungsforschung in den vergangenen Monaten eine beträchtliche Entwicklung gemacht hat, und die Forschungsteams skalieren etwas, das für die virtuelle Maschine von Ethereum PoS ebenso wichtig ist. Er erwartet, dass ZK-rolls up und Looprings Wunder zur Verbesserung der Effizienz ihrer Beweise bewirken werden, da er erwartet, dass diese Technologien in den kommenden Jahren einen massiven Einfluss haben werden.

Ethereum PoS aus PoW

Da Ethereum vom PoW zum PoS wechselt, hat es seitdem viel Bewegung gegeben. Das Beste an der Anpassung an den PoS von Ethereum ist, dass es dem einfachen Menschen ermöglicht, an der Ethereum-Blockkette teilzunehmen und Belohnungen zu verdienen, wenn die Barrieren abgebaut sind.

Buterin hatte erwähnt, dass die Skalierbarkeit mit zustandslosen Clients verbessert werden würde, da das Herunterladen von Zeugen billiger ist als der Zugriff auf die Festplatte laut Bitcoin Profit und eine schnellere Blocküberprüfung ermöglicht.

In der Zwischenzeit wurde über den Preis des aktualisierten Ethereum-PoS spekuliert. Es wird vermutet, dass die Kosten für Ethereum steigen könnten, da der Markt für kryptoelektronische Währungen derzeit kleiner ist und es einfach ist, ihn mit großen Marktaktualisierungen auszunutzen.