Bakkt Bitcoin App jetzt offen für Anmeldungen für exklusive Vorteile und frühen Zugang

Die Institutional Grade Bitcoin (BTC)-Handelsplattform Bakkt könnte schon bald mit ihrer App auf den Markt kommen. Der Präsident von Bakkt, Adam White, erklärte am 18. Mai 2020, dass die mit Spannung erwartete App für Anmeldungen für exklusive Updates und frühen Zugang offen steht.

Bakkt Bitcoin App demnächst erhältlich

Bakkt, die hochkarätige Bitcoin-Handelsplattform, die sich an institutionelle Anleger richtet, hat es geschafft, vom ersten Tag an enorme Aufmerksamkeit innerhalb des Krypto-Währungsraums zu erlangen. Obwohl die Plattform ihren gerechten Anteil an Höhen und Tiefen hatte, ist Bakkt nach wie vor eine der renommiertesten und profiliertesten Bitcoin-Handelsplattformen, die es heute gibt.

Mit der Vision, digitale Vermögenswerte auf den Mainstream zu bringen, verbrennt Bakkt das Mitternachtsöl, um Privatanleger und institutionelle Investoren gleichermaßen zu bedienen. In der letzten Update-Runde bekräftigte White, dass Bakkt weiterhin auf die Einführung seiner mit Spannung erwarteten App hinarbeitet.

Die bevorstehende Einführung der Bakkt-App ist besonders wichtig, da sie weithin als einer der größten Versuche angesehen wird, die Einführung von Kryptowährungen in den Mainstream voranzutreiben. Die App wird es den Benutzern ermöglichen, mit nur wenigen Fingertipps digitale Vermögenswerte bei ihren Lieblingshändlern auszugeben. Mit Hilfe der App werden die Benutzer auch in der Lage sein, digitale Vermögenswerte an Familie und Freunde zu übertragen oder sie in Fiat umzuwandeln.

Suche nach einer geeigneten Handelsplattform

Digitale Vermögenswerte zu institutionellen Investoren bringen

White fügte hinzu, dass Bakkt mehr als 70 institutionelle Anleger in seine Lagerverwahrungslösungen einbezogen hat. Zu Bakkt’s Digital Asset Custody-Geschäft sagte White, das Engagement der Plattform für die Verwahrung werde durch eine neue Zusammenarbeit mit dem Digital Asset Risk Transfer-Team von Marsh unterstrichen.

Für die Uneingeweihten: Marsh ist einer der weltweit führenden Versicherungsmakler. Dank der Zusammenarbeit können Bakkt-Kunden nun zusätzlich zu der bestehenden Versicherung in Höhe von 125 Millionen Dollar im Bakkt Warehouse mehr als 500 Millionen Dollar an zusätzlicher Versicherungsdeckung erwerben, so White.

White erklärte weiter, dass Bakkt kürzlich eine SOC 1 Typ I-Prüfung durch KPMG und eine SOC 2 Typ II-Prüfung der ICE-Infrastruktur und der unternehmensweiten Funktionen, auf die sich das Bakkt-Lager von PwC verlässt, abgeschlossen hat. White fügte hinzu:

„Diese geprüften Verfahren und Kontrollen sind für unsere institutionellen Kunden von wesentlicher Bedeutung und veranlassten Tagomi, einen der beliebtesten Krypto-Prime-Broker, Bakkt als ihren bevorzugten Bitcoin-Verwahrer auszuwählen. Tagomi-Kunden können nun für 0,1% pro Jahr bei Bakkt verwahren, während sie weiterhin Zugang zu Best-trade-Ausführung und -Abwicklung über die Tagomi-Plattform haben“.

Bitcoin-Gabeln erklärt, welche sollte man nutzen?

Bitcoin wurde schon dutzende Male geteilt, von denen einige wenige, wenn sie beansprucht werden, mehrere hundert Dollar reicher machen könnten.

Wichtige Takeaways
Bitcoin wurde schon viele Male abgezweigt.
Bitcoin Cash ist die bekannteste und umstrittenste harte Abspaltung.
Bitcoin (BTC) bleibt bei weitem die dominierende Kette.
Im Laufe der Jahre hat es eine Reihe von Bitcoin-Gabeln gegeben. Aber wie viele? Die Gesamtzahl ist erschütternd, mit über 50 Gabeln in den Akten.

Was ist eine Bitcoin-Gabel?

Eine Bitcoin-Gabel ist eine Krypto-Währung, die sich in einer bestimmten Blockhöhe von Bitcoin abspaltet. Die Transaktionsgeschichte wird bis zum Zeitpunkt der Gabelung geteilt, wobei sich die neue Münze dann in ihre eigene Blockchain aufspaltet.

Es gibt zwei Arten von Gabeln: weiche Gabeln und harte Gabeln. Eine Soft Fork ist rückwärtskompatibel, d.h. es handelt sich um eine Software-Aktualisierung, die mit früheren Versionen der Blockchain kompatibel ist. Eine harte Gabel ist nicht abwärtskompatibel. Alle Blöcke, die einer harten Verzweigung folgen, müssen den neuen Regeln folgen, um als gültig zu gelten.

Das Bitcoin-Netzwerk selbst hat eine Reihe von Soft Forks durchlaufen, wobei Software-Updates unter anderem doppelte Identifizierungshashes verhindern und Sperrzeiten für einzelne Transaktionsausgaben eingeführt wurden.

Namecoin, das 2011 geschaffen wurde, war der erste Fork der Bitcoin-Software. Bitcoin XT und Bitcoin Classic (BXC) waren frühere Verzweigungen des Bitcoin-Netzwerk-Referenz-Clients, die 2015 bzw. 2016 veröffentlicht wurden.

Die meisten Kryptowährungsprojekte, die bekannte Ableger von Bitcoin Future sind, folgten oft auf strittige Debatten über die Richtung des Codes. Bitcoin Cash war der erste hochkarätige Hard Fork von Bitcoin und wurde Mitte 2017 geschaffen. Es wird als umstrittene Abspaltung angesehen, d.h. es entstand, weil es konkurrierende Visionen über die zukünftige Entwicklung des Netzwerks gab.

Eine Liste von Bitcoin Forks

Die richtige Entscheidung treffen

Die meisten Hartgabeln von Bitcoin sind zwischen Ende 2017 und Anfang 2018 entstanden. Dieser Zeitraum war bemerkenswert, weil er mit dem ICO-Wahnsinn zusammenfiel. Die Geschwindigkeit, mit der neue Wertmarken geschaffen wurden, machte es schwierig, mit den Veränderungen Schritt zu halten.

Die ersten vier Hartgabeln von Bitcoin wurden am selben Tag, dem 1. August 2017, eingeführt.

Die Bitcoin-Geldgabel

Bitcoin Cash (BCH) entstand in Blockhöhe 478.559. Es war eine entzweiende und umstrittene Spaltung, angeführt von denen, die an eine größere Blockgröße glaubten. Das neue Protokoll erhöhte die Blockgröße auf 8MB. Technisch gesehen wurden Bitcoin Clashic und Bytether als Block vor dem neuen Protokoll geschaffen. Am selben Tag wurde in Blockhöhe 498.888 die Öl-BTC gegründet.

Die Bitcoin-Goldgabel

Bitcoin Gold (BTG) war das nächste hochkarätige Projekt, das von Bitcoin abgezweigt wurde. Die Münze spaltete sich am 10. Oktober 2017 in Blockhöhe 491.407 ab.

Das Ziel von Bitcoin Gold war es, eine neue Version von Bitcoin zu schaffen, die den Bergbau „demokratisieren“ würde, indem der Proof-of-Work-Algorithmus von Bitcoin geändert wird.

Im nächsten Monat wurden Bitcore (BTX) und Bitcoin Diamond (BCD) erstellt. Bitcoin Diamond wurde entwickelt, um ein Netzwerk aufzubauen, das widerstandsfähiger gegen Angriffe ist und die Netzwerkkapazität verbessert.

Dezember 2017 Bitcoin Hard Forks

Im Dezember 2017 wurden fast 20 neue Münzen durch Hartgabeln von Bitcoin hergestellt:

Bitcoin Silber (BTSI)
Bitmünze Nano (BTN)
BitcoinX (BCX)
Super-Bitmünze (SBTC)
Bitmünze heiß (BTH)
VereinigteBitmünze (UB)
Bitcoin Welt (BTW)
Bitcoin-Pfahl (BTCS)
Blitz-Bitmünze (LBTC)
Bitcoin-Glaube (BTF)
Bitcoin Neu (BTN)
Bitmünze oben (BTT)
Bitmünzendatei (BIFI)
Gott der Bitmünze (GOTT)
Quanten-Bitmünze (QBTC)
Bitmünze SegWit2X x11 (B2X)
Bitmünze Uran (BUM)
BitcoinBoy (BCB)
Bitmünzenerz (BCO)
Viele dieser Münzen aus dem Jahr 2017 sind nicht mehr im Umlauf, und einige galten zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als Betrug. Projekte wie Super Bitcoin werden jedoch weiterhin auf 12 aktiven Märkten gehandelt.

Bitcoin-Gabeln von Anfang 2018

Als sich die Hitze auf den Kryptomärkten Anfang 2018 abkühlte, gab es weiterhin Gabeln. In den ersten Monaten der Baisse von 2018 gab es weiterhin Gabeln:

Bitcoin All (BTA)
Bitcoin Private (BTCP)
Bitcoin Pizza (BPA)
Bitmünze Rhodium (BTR)
Bitcoin Smart (BCS)
BitVote (BTV)
Bitcoin Interesse (BCI)
Bitmünzen-Atom (BCA)
Bitcoin Lite (BTCL) erstellt wurden.
Bitcoin Private wurde von ZClassic und Bitcoin abgezweigt. Es unterstützt zk-SNARKs, die die Details des Absenders und des Empfängers einer Transaktion maskieren.

Diese Liste ist nicht erschöpfend. Da Bitcoin ein offener Quellcode ist, kann jeder Entwickler eine Abspaltung vornehmen und eine neue Kryptowährung erstellen. Nach Recherchen von BitMEX gab es im Zeitraum von Mitte 2007 bis Anfang 2008 insgesamt 44 Forks. Nur Bitcoin Cash, Bitcoin Diamond, Bitcoin Gold und Bitcoin Private verzeichneten ein signifikantes Handelsvolumen.

Gabeln von Gabeln

Eine Reihe von Bitcoin-Gabeln haben eine weitere nachfolgende Gabelung durchlaufen. Die bekannteste dieser Gabeln war Bitcoin SV (Satoshi’s Vision). Der BSV trennte sich Ende 2018 vom BCH und erstellte Listen von BCHABC und BCHSV. Beide Seiten kämpften in den Haschischkriegen darum, welche Münze dominieren würde.

Bei der Aufteilung von Bitcoin Cash ging es auch um die Frage der Blockgröße, wobei die SV-Mannschaft noch größere Blöcke bevorzugte. Bitcoin SV behauptet, dass die von Bitcoin benannte Blockchain der „ursprünglichen Vision“ Satoshis von Peer-to-Peer-Electronic-Cash am nächsten kommt, so behaupten ihre Schöpfer.

Bitcoin hat sich mehrmals abgezweigt. Manchmal ist sie aus echten ideologischen oder technologischen Unterschieden entstanden. Andere Male war sie eher unumstritten, da eine Gruppe von Entwicklern nach der Marketingkraft des Namens Bitcoin suchte.

Welche Abzweigungen sind es wert, beansprucht zu werden?
Alles in allem hat es wahrscheinlich über 50 Bitcoin-Gabeln gegeben. Es könnten mit der Zeit noch mehr geschaffen werden. Heute gibt es insgesamt neun Bitcoin-Gabeln, die überhaupt ein Handelsvolumen aufweisen. Die Gabeln, die es wert sind, beansprucht zu werden, zu aktuellen Preisen:

Bitcoin-Bargeld (BCH): 219 $
Bitmünze SV (BSV): 166 $
Bitcoin Gold (BTG): $7,2
Bitmünze HD (BHD): $5,1
Bitmünze Rhodium (XRC): $4,1
Von diesen sehen nur Bitcoin Cash, Bitcoin SV, Bitcoin Gold und Bitcoin Diamond ein signifikantes Handelsvolumen.

COVID-19: Roger Ver kümmert sich nicht um das Coronavirus und sieht sich einer schweren Gegenreaktion gegenüber

Roger Ver (alias ‚Bitcoin Jesus‘) steht unter Beschuss, nachdem er einen höchst unsensiblen Tweet über die Coronavirus-Pandemie gepostet hat.

Die lauteste Stimme hinter Bitcoin Cash (BCH) meint, dass man sich selbst isolieren sollte, wenn man sich über das tödliche Virus Sorgen macht, da es seit Anfang 2020 bisher weniger Todesfälle verursacht hat als die saisonale Grippe.

Parabolisches Wachstum verstehen

Einige Mitglieder der Kryptocurrency-Gemeinschaft nahmen in den Twitter-Threads mit zahlreichen gegen Ver gerichteten Ad hominem-Angriffen kein Blatt vor den Mund.

Es gab auch einige besonnene Antworten von denen, die den Krypto-Millionär zu verstehen gaben, dass die Zahl der Fälle exponentiell zunimmt. Amerikas führender Experte für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, sagte voraus, dass COVID-19 am Ende rund 200.000 Menschen in den USA töten könnte.

Schließlich sollte ausgerechnet Ver die Kraft des parabolischen Wachstums verstehen, seit er bereits 2011 in Bitcoin investiert hat.

App auf das Smartphone laden

Andere Krypto-Skeptiker

Ver ist nicht die einzige prominente Persönlichkeit aus der Branche, die versucht hat, die Gefahr der Coronavirus-Krise abzutun. Nachdem er Bitcoin aufgegeben hat, hetzt der Krypto-Baron John McAfee ständig Krypto-Twitter auf, indem er auf COVID-19-Unkenrufe zielt. In einem seiner Tweets sagt er, dass die Menschen von der Hysterie manipuliert werden.

Unterdessen meinte der legendäre Risikokapitalgeber und Bitcoin-Befürworter Tim Draper, dass „viel mehr Menschen“ an den wirtschaftlichen Folgen sterben würden als an dem Virus selbst.

Intermex nutzt die Welligkeit nicht für seine mexikanischen Überweisungen

In seiner Gewinnaufforderung vom März hat der US-amerikanische Überweisungsanbieter Intermex enthüllt, dass er die Technologie von Ripple (XRP) in seinen wichtigsten Märkten nicht einsetzen wird. Intermex-Geschäftsführer Robert Lisv erklärte dies:

„Sie werden also nicht wirklich sehen, dass wir Ripple in unseren Kernmärkten einsetzen werden. Ich denke, es wird uns mehr Wachstum in neueren Märkten bringen, wo wir uns mit Nebenprodukten beschäftigen.

Intermex will Ripple für „Zusatzprodukte“ in „neueren Märkten“ nutzen

Ripple kündigte am 5. Februar seine Partnerschaft mit Intermex an und betonte in seiner Pressemitteilung, dass das Geschäft „schnellere grenzüberschreitende Zahlungen zwischen den USA und Mexiko ermöglichen“ würde.

Trotz der Behauptungen von Ripple machte der CEO von Intermex geltend: „Ripple wird keine Antwort für Orte wie Mexiko sein. Wir sind sehr stolz auf die Beziehungen, die wir dort haben“.

Intermex hat kürzlich versucht, seine Präsenz in Afrika zu erweitern, was darauf hindeutet, dass dies wahrscheinlich der Markt ist, auf dem das Zahlungsunternehmen die Technologien von Ripple einsetzen wird.

Moneygram liquidiert sofort alle erhaltenen XRP

Intermex ist nicht der einzige Partner von Ripple, der Aspekte seiner Partnerschaft offenbart, die von den XRP-Inhabern wahrscheinlich schlecht aufgenommen wurden.

In einem kürzlich geführten Interview enthüllte ein Vertreter der in den USA ansässigen Zahlungsfirma MoneyGram, dass die Firma alle XRP, die sie über ihre Partnerschaft erhalten hat, sofort nach Erhalt der Jetons auflöst.

Im Jahr 2019 verkaufte MoneyGram XRP im Wert von 11,3 Millionen Dollar – was den monatlichen Verkaufsdruck auf den XRP-Märkten um 1 Million Dollar erhöhte.

Ripple kündigte seine Partnerschaft mit MoneyGram im Januar 2018 an, wobei der Deal die Abwicklungsgeschwindigkeit erhöhen und die Liquidität auf der Zahlungsplattform stärken soll. MoneyGram begann im August 2019, die Technologie von Ripple zu nutzen.

Laut einer Einreichung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) wird MoneyGram „von Ripple in XRP für die Entwicklung und Bereitstellung von Liquidität auf den Devisenmärkten, die durch die ODL-Plattform erleichtert wird, und für die Bereitstellung eines zuverlässigen Niveaus von Devisenhandelsaktivitäten entschädigt“.

Im November 2019 schätzte MoneyGram, dass 10% seines mexikanischen Peso-Volumens über die „On-Demand-Liquiditätsplattform“ von Ripple ausgeführt werden.

Ethereum PoS ist endlich auf dem Weg bei Bitcoin Profit Realität zu werden

Ethereum PoS ist endlich auf dem Weg, Realität zu werden

Die Aktualisierung von Ethereum PoS – Proof of Stake steht kurz vor der Einführung, und die Änderung macht die Kryptowährungssphäre ekstatisch.

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat sich Ethereum in den Kryptokreisen weitgehend durchgesetzt. Seitdem hat sich im Ethereum-Ökosystem viel getan; obwohl es lange Zeit im Schatten bei Bitcoin Profit stand, hat sich seine Aktualisierung von Proof of Work [PoW] zu Proof of Stake [PoS] und das ProgPow bewegt.

Bei Bitcoin Profit stand Ethereum im Schatten

Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin sprach kürzlich in einem Podcast über die Einführung von ETH 2.0. Er räumte ein, dass die Aktualisierung von Ethereum 2.0 zweifellos eines der größten Phänomene in diesem Jahr ist und hofft, dass es in den kommenden Jahren weiterhin Wellen schlagen wird. Buterin führte weiter aus, dass man sich darauf freue, irgendwann im Sommer die Phase Null zu starten, und dass man sich sehr darauf freue, dass der Einsatznachweis nun endlich Wirklichkeit wird.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Ethereum mit einigen grundlegenden Einschränkungen konfrontiert war, darunter Geschwindigkeit und Skalierbarkeit. Ethereum 2.0 hat all diese Probleme gelöst und gleichzeitig die Dezentralisierung des Protokolls, die sein grundlegendes Ziel ist, bewahrt. Es wird erwartet, dass es 2020 veröffentlicht wird und die Phase 0 und die Bakenkette abdeckt.

Es gibt viele, die glauben, dass ZK-Rollups die ultimative Lösung für die Privatsphäre und die Skalierung der neuen Kette sind. Sogar der Ethereum 2.0-Forscher Danny Ryan sprach darüber und kommentierte, dass ZK-Rollups eine vereinfachte Version der früheren Konstruktionen sind, die auch die wichtigsten Bedenken, die ihre Effizienz blockierten, beseitigt haben.

Buterin führt weiter aus, dass die Skalierungsforschung in den vergangenen Monaten eine beträchtliche Entwicklung gemacht hat, und die Forschungsteams skalieren etwas, das für die virtuelle Maschine von Ethereum PoS ebenso wichtig ist. Er erwartet, dass ZK-rolls up und Looprings Wunder zur Verbesserung der Effizienz ihrer Beweise bewirken werden, da er erwartet, dass diese Technologien in den kommenden Jahren einen massiven Einfluss haben werden.

Ethereum PoS aus PoW

Da Ethereum vom PoW zum PoS wechselt, hat es seitdem viel Bewegung gegeben. Das Beste an der Anpassung an den PoS von Ethereum ist, dass es dem einfachen Menschen ermöglicht, an der Ethereum-Blockkette teilzunehmen und Belohnungen zu verdienen, wenn die Barrieren abgebaut sind.

Buterin hatte erwähnt, dass die Skalierbarkeit mit zustandslosen Clients verbessert werden würde, da das Herunterladen von Zeugen billiger ist als der Zugriff auf die Festplatte laut Bitcoin Profit und eine schnellere Blocküberprüfung ermöglicht.

In der Zwischenzeit wurde über den Preis des aktualisierten Ethereum-PoS spekuliert. Es wird vermutet, dass die Kosten für Ethereum steigen könnten, da der Markt für kryptoelektronische Währungen derzeit kleiner ist und es einfach ist, ihn mit großen Marktaktualisierungen auszunutzen.

Sind Custodial Wallets besser als Non-Custodial-Lösungen?

Manchmal ermöglichen Schwachstellen von nicht verwahrten Apps das Verletzen von Daten, ohne dass Benutzer die Möglichkeit haben, ihre Guthaben zu sichern. Custodial Wallets bieten Benutzern jedoch die Möglichkeit, den Zugriff jederzeit wiederherzustellen.

Verwahrstellen oder zentralisierte Geldbörsen werden häufig als angeblich weniger zuverlässig kritisiert als ihre nicht verwahrten Gegenstücke. Obwohl diese Haltung üblich ist, berücksichtigt sie wirklich alle Nuancen, wie die heutigen Geldbörsen ihre Kunden schützen? Die folgende Übersicht zeigt, wie einige Depotlösungen bei Sicherheitsvorkehrungen einen Schritt nach vorne gemacht haben und vielen Benutzern vorzuziehen sind.

Bitcoin Era vs Non-Custodial Wallets

In Bezug auf die Sicherheit scheinen die Leute nicht verwahrte Geldbörsen immer höher einzuschätzen als ihre Konkurrenten. Manchmal ermöglichen es jedoch Bitcoin Era Schwachstellen von nicht verwahrten Bitcoin Era Apps, Daten zu verletzen, ohne dass Benutzer die Möglichkeit haben, ihre Guthaben zu sichern. Dies war der Fall, als die Bitcoin Era Passwörter der Gatehub-Brieftaschenbesitzer kompromittiert wurden. Geldbörsen ohne Verwahrung überlassen die Sicherheit von Geldern der Pflege des Benutzers.

Wenn ein Benutzer diese Gelder verliert, kann häufig nichts unternommen werden. Im Gegensatz zu nicht verwahrten Apps bieten zentralisierte oder verwahrte Geldbörsen Benutzern die Möglichkeit, den Zugriff jederzeit wiederherzustellen. Darüber hinaus erleichtern Depotbrieftaschen dem Benutzer häufig den technischen Prozess der Verwendung einer Kryptowährungsbrieftasche erheblich.

Custodial Wallet-Plattformen legen häufig Wert darauf, den Komfort der Endbenutzer zu gewährleisten, indem sie die Funktionen verbessern und Anfänger in die Interaktion mit dem Kryptomarkt einweisen.

Bitcoin

Sicherheitsfunktionen

Die Liste der Sicherheitsfunktionen variiert für jede Brieftasche. Lassen Sie uns zunächst einen Blick unter die Haube von nicht verwahrten Geldbörsen werfen. In der Regel können Sie mit dieser Art von Brieftasche eine Wiederherstellungsphrase erstellen. Abgesehen von den typischsten Schutzarten, die in Form von 2FA-, PIN- und Multisign-E-Mails angeboten werden, können Sie mit einigen dieser Brieftaschen TOR als Proxy verwenden, über einen Master-Seed verfügen, Brieftaschen aus Papier importieren und vieles mehr.

Trotz alledem bieten nicht alle nicht verwahrten Geldbörsen Funktionen wie 2FA (z. B. Exodus und Armory, wobei erstere sogar auf PIN-Codes verzichten). Obwohl dieser „Mangel“ an Funktionen wahrscheinlich auf die Entscheidung zurückzuführen ist, Benutzerdaten nicht auf Unternehmensseite zu speichern, möchten einzelne Benutzer möglicherweise eine strengere Kontrolle über die Gelder.

Hier kommen Depotlösungen ins Spiel. Die Lumi-Brieftasche ermöglicht beispielsweise Touch ID, Face ID, PIN-Code sowie eine Sicherungsphrase mit 12 Wörtern. Weitere hilfreiche Funktionen sind die Bestätigung von Transaktionen mit mehreren Signaturen, anpassbare Auszahlungslimits und die Kontrolle überaktiver Sitzungen sowie verdächtige Anmeldeversuche wie bei Freewallet. Diese Depot-Krypto-Brieftasche hat Warnungen über Anmeldeversuche von unbekannten IP-Adressen nach dem oben genannten Datenverstoß von 1,4 Millionen Benutzern eingeführt. Wenn Sie eine solche Warnung erhalten, ändern Sie am besten alle Ihre Passwörter. Dies entspricht den Sicherheitsmaßnahmen, die BitMax und Binance für ihre Brieftaschen ergriffen haben. Mit einem solchen Toolkit gibt es keinen Grund, warum es Ihnen nicht gelingt, Ihre Gelder zu schützen.

Bitcoin (BTC) -Preis könnte $ 11.000 erreichen, nachdem Shorts ausgelöscht wurden

Der Bitcoin (BTC) -Preis ist bereit, mit einer Reihe von kurzen Handelsstopps, die über einem großen Widerstandsniveau liegen, einen wichtigen Schritt zu machen

Nachdem Bullen und Bären ihr Jahreshoch von 9.818 USD erreicht haben, spielen sie wieder Tauziehen. Diese Periode des bereichsgebundenen Handels wird jedoch früher oder später ein Ende haben, da BTC möglicherweise bis zu 11.000 US-Dollar zulegen wird .

Ein kurzer Druck in den Bitcoin Revolution Werken

Der Kryptohändler Anondran bemerkte, dass Bitcoin Revolution kürzlich das obere Bollinger-Band berührte und gleichzeitig zur obersten Bitcoin Revolution Linie der Ichimoku-Wolke wechselte. Darüber hinaus bemerkte der Händler, dass es „eine Tonne“ Short-Trade-Stop-Verluste oberhalb dieses Widerstandsniveaus gab, die bis zu 11.000 USD reichen. Dies könnte einen kurzen Druck auslösen, wenn viele Bitcoin Revolution Händler versuchen, ihre Positionen zu decken und zu schließen, während der BTC-Preis weiter steigt.

Bitcoin

Doch selbst wenn Bitcoin näher an die glänzende 10.000-Dollar-Marke heranrückt, sind die Bullen nicht aus dem Wald

Anondran bot auch einen bärischen Fall an, in dem der jüngste Preisanstieg einfach eine Kopffälschung sein könnte. Er schließt nicht aus, dass der BTC-Preis plötzlich wieder auf 8.500 USD sinken könnte.

Wie von U.Today berichtet , kam Fundstrat-Analyst Robert Sluymer zu dem Schluss, dass Bitcoin selbst nach dem Erscheinen im Widerstandsband von 10.000 bis 11.000 USD wahrscheinlich keine weitere tiefgreifende Korrektur erleben wird.

Crypto Capital Venture-Gründer sagt, Bitcoin-Preis für Ende 2020 sei 18.000 US-Dollar – 120.000 US-Dollar

Das ganze Jahr über war Bitcoin profitabel , aber Analysten und Experten erwarten mehr, während Kritiker sagten, dass das Jahr trotz der bevorstehenden Halbierung kein gutes Zeichen für die führende digitale Währung und den gesamten Markt sein wird.

Nach Dans Illustration liegt das Bitcoin-Fraktal auf Bitstamp bereits oberhalb der 200 MA

Dan, der Gründer von Crypto Capital Venture, einem in den USA ansässigen führenden Personalvermittlungsunternehmen im Bereich Cryptocurrency, Blockchain und AI, hat das Bitcoin Profit seit Jahresbeginn auf dem Wochen-Chart gezeigt Das signalisiert eine weitere zinsbullische Rallye, wenn wir uns der Halbierung nähern.

Der Gründer des Unternehmens, das angeblich der gefragteste Blockchain-Rekrutierer in den USA ist, beschrieb, dass die Kryptowährung zum Jahresende einen Preis zwischen 18.000 und 120.000 US-Dollar anstrebt, da Bitcoin weiterhin auf dem aufsteigenden Ast liegt.

Dan sagte, dass für diejenigen, die noch nicht genug angesammelt haben, die Zeit knapp wird, um die Kryptowährung anzusammeln, da er Bitcoin erwartet. Er stellte weiter klar, dass dies jetzt nicht klarer sein wird, bis Bitcoin massiv ansteigt.

„Ich bin nicht sicher, wie ich es sonst sagen kann“, sagte Dan.

Der Gründer der Rekrutierungsfirma hat seine Vorhersage in der Vergangenheit auf der Grundlage von Bitcoin’s Fraktalen getroffen. Er illustrierte, dass Bitcoin erneut getestet hat und nun auf dem Wochenchart über den 50 MA liegt, wie es gegen Ende 2015 der Fall war, weshalb eine allmähliche zinsbullische Rallye erwartet wird.

Bitcoin

Bitcoin: Achten Sie auf $ 20.000 Preis – Beliebte Crypto Youtubers

Während einer Marktdiskussion bezeichneten zwei Crypto-Youtubers den gegenwärtigen Bitcoin-Trend als einen Aufwärtstrend, der BTC auf 100.000 US-Dollar bringen würde.

Carl Runefelt und Nicholas Merten teilten Cointelegraph jedoch mit, dass die Kryptowährung erst dann parabolisch wird, wenn Bitcoin 20.000 US-Dollar erreicht.

„Bis wir 20.000 US-Dollar erreicht haben, werden wir nicht den Parabellauf sehen, den wir in früheren Zyklen gesehen haben, als wir 2017 von 1.000 auf 20.000 US-Dollar gestiegen sind“, fuhr Merten fort.

„Das ist wirklich das, was ich als wichtigen Bullenmarkt für Kryptowährungen definiere, aber wir handeln höher … wir streben höhere Hochs und höhere Tiefs an, das sind alles positive Anzeichen.“

DNS Einträge ganz einfach und schnell prüfen

Es gibt viele Gründe, warum Sie den Status Ihrer Domain Name System (DNS)-Datensätze überprüfen müssen. So müssen Sie beispielsweise dns einträge prüfen, ob Updates korrekt sind, oder Probleme beim Zugriff auf einen Dienst beheben.

Wenn Sie ein Cloud-DNS-Benutzer sind, können Sie Ihre DNS-Einträge über die Cloud-Systemsteuerung anzeigen. Darüber hinaus bietet Microsoft® Windows® nslookup, ein integriertes Tool zum Überprüfen Ihrer DNS-Einträge über die Befehlszeile.
Um auf nslookup zuzugreifen, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung wählen.

Überprüfen eines DNS-Eintrags

Um einen bestimmten DNS-Eintrag zu überprüfen, müssen Sie den Befehl nslookup, einen optionalen Datensatztyp (z.B. A, MX oder TXT) und den Hostnamen angeben, den Sie überprüfen möchten.

Hinweis: Wenn Sie die Satzart weglassen, ist die Standardeinstellung A.

Das folgende Beispiel zeigt, wie man A-Einträge für rackspace.co.uk überprüft:

C:\Users\Administrator>Nachschlagen von rackspace.co.uk
Server: cachens1.lon.rackspace.com>
Adresse: 83.138.151.80

Nicht autorisierte Antwort:

Name: rackspace.co.uk
Adresse: 212.64.133.165
Die ersten beiden Zeilen der Ausgabe geben den Server an, an den die Anforderung gerichtet war. Dieser Server ist der Standardserver, den Ihr System für die DNS-Namensauflösung verwendet.
Der zweite Abschnitt enthält den Namen des Datensatzes und die entsprechende Internetprotokoll-(IP)-Adresse. Die Antwort in diesem Abschnitt ist jedoch nicht autorisierend, da sie von einem Server (cachens1.lon.rackspace.com) stammt, der nicht die Stammquelle für diese Datensätze ist.

Erhalten Sie eine verbindliche Antwort

Um eine verbindliche Antwort zu erhalten, müssen Sie am Ende der Anfrage den verbindlichen (primären) Name-Server angeben.
Verwenden Sie die Option -type=soa, um nslookup anzuweisen, den autoritativen Name-Server anzuzeigen, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

C:\Users\Administrator>nslookup -type=soa rackspace.co.uk
Server: cachens1.lon.rackspace.com>
Adresse: 83.138.151.80

Nicht autorisierte Antwort:

rackspace.co.uk
primärer Nameserver = ns.rackspace.com
Verantwortliche Mailadresse = hostmaster.rackspace.com
seriell = 1415913000
refresh = 3600 (1 Stunde)
Wiederholungsversuch = 300 (5 Minuten)
Ablaufdatum = 1814400 (21 Tage)
Standard TTL = 300 (5 Minuten)

ns.rackspace.com Internetadresse = 69.20.95.4
Die Adresse, die als primärer Nameserver bezeichnet wird, ist die DNS-Autorität für die Domäne.
Wenn Sie dem ersten Befehl die Adresse des autoritativen Name-Servers (ns.rackspace.com) hinzufügen, wird der Datensatz nun gegen diesen Name-Server geprüft.
C:\Users\Administrator>nslookup rackspace.co.uk ns.rackspace.com
Server: ns.rackspace.com
Adresse: 69.20.95.4

Name: rackspace.co.uk
Adresse: 212.64.133.165
Überprüfen Sie, wann ein zwischengespeicherter Datensatz abläuft.
DNS verwendet Caching, was die Belastung der autoritativen Nameserver reduziert. Infolgedessen können die Datensätze jedoch veraltet sein. Wenn sich die autoritativen und nicht-autoritativen Antworten unterscheiden, haben Sie eine Cache-Response vom Resolver-Name-Server, den Sie verwenden. Die Zeitspanne, in der ein Datensatz zwischengespeichert wird, hängt von seinem Time-to-Live-Wert (TTL) ab. Die TTL ist eine Zahl, die in Sekunden angegeben wird.

Um zu sehen, wie lange ein Datensatz zwischengespeichert wird, fügen Sie die Debug-Option hinzu, wie im folgenden Beispiel gezeigt:
C:\Users\Administrator>nslookup -debug rackspace.co.uk

————

Ich habe eine Antwort:
HEADER:
opcode = QUERY, id = 1, rcode = NOERROR
Header-Flags: Antwort, gewünschte Rekursion, Rekursion verfügbar.
Fragen = 1, Antworten = 1, Autoritätsprotokolle = 2, zusätzlich = 2

FRAGEN:
80.151.138.83.in-addr.arpa, Typ = PTR, Klasse = IN
ANTWORTEN:
-> 80.151.138.83.in-addr.arpa
Name = cachens1.lon.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
AUTORITÄTSAUFZEICHNUNGEN:
-> 151.138.83.in-addr.arpa
Nameserver = ns2.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
-> 151.138.83.in-addr.arpa
Nameserver = ns.rackspace.com
ttl = 2466 (41 Minuten 6 Sekunden)
ZUSÄTZLICHE DATENSÄTZE:
-> ns.rackspace.com
Internetadresse = 69.20.95.95.4
ttl = 12982 (3 Stunden 36 Minuten 22 Sekunden)
-> ns2.rackspace.com
Internetadresse = 65.61.188.188.4
ttl = 12985 (3 Stunden 36 Minuten 25 Sekunden)

————

Server: cachens1.lon.rackspace.com
Adresse: 83.138.151.80

————

Ich habe eine Antwort:
HEADER:
opcode = QUERY, id = 2, rcode = NOERROR
Header-Flags: Antwort, gewünschte Rekursion, Rekursion verfügbar.
Fragen = 1, Antworten = 1, Autoritätsprotokolle = 2, zusätzlich = 2

Mit diesem Trick ganz einfach iPhone Fotos verkleinern

Wenn Sie Ihr iPhone als Kamera verwenden, sind Sie zweifellos auf Fotos gestoßen, die Sie ausdrucken und umrahmen möchten.
Die wichtigste Frage, die ich von Familie und Freunden bekomme, ist, wie ich sicherstellen kann, dass sie in einen bestimmten Rahmen passt, unabhängig davon, ob es sich um 4×6, Quadrat und so weiter handelt.
Sie können Fotos direkt in der Foto-App entsprechend iphone fotos verkleinern, so dass sie frame ready sind, ohne dass ein Computer benötigt wird.

So schneiden Sie Fotos automatisch zu

1. Starten Sie die Foto-Applikation.
2. Finden Sie das Foto, das Sie zuschneiden möchten.
3. Tippen Sie auf Bearbeiten.
4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden in der linken unteren Ecke. Es sieht aus wie ein Quadrat mit zwei Pfeilen, die es umgeben.
5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Beschnittkasten in der rechten unteren Ecke. Sie sollte sich über dem Symbol Fertig befinden.
6. Tippen Sie auf die Größe, auf die Sie Ihr Foto zuschneiden möchten.

Wenn Sie mit der Größe Ihres Bildes zufrieden sind, tippen Sie auf Fertig und es wird in Ihrer Fotobibliothek gespeichert.
Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt. Denken Sie nur daran, dass der Ausschnitt gegenüber der Originalversion des Fotos gespeichert wird. Wenn Sie das Originalbild wiederherstellen möchten, ändern Sie einfach das Zuschneideverhältnis wieder auf Original.
Sobald Sie fertig sind, können Sie es drahtlos ausdrucken oder versenden, wie Sie es wünschen! Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie es für Sie funktioniert!

Wie man ein Foto manuell zuschneidet

Eine weitere Option ist, den Beschnittrand manuell zu drücken und zu ziehen und ihn manuell in die gewünschte Größe oder Form zu verschieben. Manuelles Zuschneiden kann gut sein, wenn Sie versuchen, eine sehr spezifische Größe von Rahmen oder Rand anzupassen.

1. Starten Sie die Foto-Applikation.
2. Finden Sie das Foto, das Sie zuschneiden möchten.
3. Tippen Sie auf Bearbeiten.
4. Tippen Sie auf das Zuschneidesymbol in der unteren rechten Ecke. Es sieht aus wie ein Quadrat mit zwei Pfeilen, die es umgeben.
5. Drücken und ziehen Sie die Ecken und Kanten des Fotos, um es manuell zu beschneiden.
6. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie mit Ihrem endgültigen Bild zufrieden sind.

So ändern Sie die Größe von Fotos auf Ihrem iPhone und iPad

Sie können die Größe eines Bildes in iOS nicht nativ ändern, weshalb das Herunterladen einer App wie Image Size wahrscheinlich der beste Weg ist, um diese perfekte Bildgröße zu erhalten.

  • Starten Sie die Bildgröße von Ihrem Startbildschirm aus.
  • Tippen Sie auf das Bildsymbol in der oberen rechten Ecke. Es sieht aus wie ein Foto.
  • Tippen Sie auf das Bild, dessen Größe Sie ändern möchten.
  •  Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Auswählen.
  • Wählen Sie oben auf der Seite die Option zum Ändern der Bildgröße. Du hast Optionen wie Pixel, Millimeter, Zentimeter und Zoll. Sie können die Größe Ihres Bildes auch manuell hinzufügen.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Download in der unteren rechten Ecke, um die Größenänderung Ihres Bildes zu speichern.